fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Autolichtzeichen und was sie bedeuten

Autolichtzeichen und was sie bedeuten

Hier erhalten Sie Hilfe. Springen zu: Kontrollleuchte bedeutet, dass die Motortemperatur die normalen Grenzwerte überschritten hat. Kühlmittelstand, Lüfterbetrieb, Kühlerdeckel und Kühlmittellecks prüfen. Normalerweise weist dies auf ein Problem mit der Batterie selbst oder der Lichtmaschine hin. Kontrollleuchte bedeutet Öldruckverlust, was bedeutet, dass die Schmierung niedrig ist oder vollständig verloren geht. Überprüfen Sie sofort den Ölstand und den Druck. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn die Handbremse angezogen ist. Wenn es kontinuierlich leuchtet, bedeutet dies, dass der Hydraulikdruck auf einer Seite des Bremssystems verloren gegangen ist oder dass der Flüssigkeitsstand im Hauptbremszylinder aufgrund eines Lecks irgendwo im Bremssystem gefährlich niedrig ist.

Diese Anzeigen weisen auf ein Problem mit Ihrem Auto hin, das entweder sofort behoben oder überprüft werden muss. Kontrollleuchte bedeutet, dass der Druck in einem Ihrer Reifen niedrig ist.

Kontrollleuchte bedeutet, dass das TCS-Traktionskontrollsystem des Fahrzeugs deaktiviert wurde. Kontrollleuchte bedeutet, dass Ihr Lenkrad blockiert ist und nicht bewegt werden kann. Um das Lenkschloss auszuschalten, stecken Sie den Schlüssel in die Zündung und drehen Sie ihn mindestens in die erste Position, während Sie das Lenkrad in beide Richtungen drehen. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn das TCS-Traktionskontrollsystem des Fahrzeugs aktiviert ist. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn in einem Bereich der Fahrzeugchassis-Systeme ein Fehler vorliegt, z. B. im Antiblockiersystem ABS, im Traktionskontroll-TCS-System, im elektronischen Aufhängungssystem oder im Bremshydrauliksystem.

Die Kontrollleuchte leuchtet kurz auf, wenn der Zündschalter verriegelt ist, und benötigt zum Neustart den richtigen Schlüssel mit Transponder. Wenn das Licht bei eingeschaltetem Fahrzeug sichtbar ist, weist dies normalerweise auf eine Fehlfunktion des Sicherheitssystems hin. Kontrollleuchte bedeutet einen Fehler am Seitenairbag. Anzeigelampe bedeutet, dass der Motorcomputer eine begrenzte Motorleistung hat.

Anzeigelampe bedeutet, dass für einen Passagier im Fahrzeug kein Sicherheitsgurt angelegt wurde. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn ein Antriebsstrang- oder AWD-Fehler festgestellt wurde. Wenden Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Mechaniker.

Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn ein Problem mit dem Servolenkungssystem vorliegt, und wird deaktiviert, bis sie behoben ist. Kontrollleuchte bedeutet, dass die Lebensdauer des Öls abgelaufen ist. Die Anzeigelampe wird normalerweise von einer anderen Warnleuchte begleitet und zeigt an, dass ein oder mehrere Warnsysteme erkannt wurden. Die Anzeigelampe leuchtet auf, wenn eine neue Nachricht in der Informationsanzeige gespeichert wird. Je nach Schweregrad der Nachricht ist die Farbe rot oder gelb und bleibt eingeschaltet, bis die Ursache der Nachricht behoben wurde.

Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn die elektrische Feststellbremse eine Fehlfunktion aufweist. Anzeigelampe bedeutet, dass ein vorausfahrendes Fahrzeug zu nahe ist oder zu schnell angefahren wird oder dass in Fahrtrichtung ein stationäres Hindernis besteht. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn der Luftstrom zum Motor verringert ist. Lassen Sie den Luftfilter ersetzen oder überprüfen. Kontrollleuchte bedeutet, dass die Kindersicherung aktiv ist. Die Anzeigelampe leuchtet auf, wenn der Motor eingeschaltet wird, um die Glühlampe zu überprüfen. Kontrollleuchte bedeutet, dass der Katalysator entweder überhitzt oder nicht wie vorgesehen funktioniert.

Kontrollleuchte bedeutet, dass der Bremsflüssigkeitsstand niedrig ist. Kontrollleuchte bedeutet, dass die Bremsbeläge abgenutzt sind. Kontrollleuchte bedeutet, dass eine äußere Bremslichtlampe defekt ist.

Überprüfen Sie die Funktion aller äußeren Bremsglühlampen. Kontrollleuchte bedeutet, dass möglicherweise eine Fehlfunktion im ABS-System vorliegt. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn eine Fehlfunktion des 4WD-Systems vorliegt. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn der Frontairbag ausgeschaltet ist. Wenn diese Lampe aufleuchtet oder blinkt, liegt ein Fehler im Airbag- oder Sicherheitsgurtsystem vor. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn ein Fehler im Heckspoilersystem vorliegt. Kontrollleuchte bedeutet, dass ein autorisierter Reparaturbetrieb kontaktiert werden muss.

Anzeigelampe bedeutet, dass ein Problem mit den Luftfederungsbeuteln vorliegt, wahrscheinlich aufgrund eines Lecks oder eines Aufblasproblems. Diese Symbole haben normalerweise eine blaue, grüne oder gelbe Farbe. Kontrollleuchte bedeutet, dass das Abblendlicht des Fahrzeugs eingeschaltet ist. Kontrollleuchte bedeutet, dass am Fahrzeug eine Außenleuchte vorhanden ist, die nicht ordnungsgemäß funktioniert. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn ein Problem mit der Steuerung der Scheinwerferreichweite festgestellt wurde. Kontrollleuchte bedeutet, dass die Nebelscheinwerfer eingeschaltet sind.

Anzeigelampe bedeutet, dass das Auto-Fernlichtsystem Fernlicht eingeschaltet hat. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn die adaptiven Scheinwerfer eingeschaltet werden. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn die normalen Scheinwerfer verwendet werden. Kontrollleuchte bedeutet, dass die Nebelschlussleuchten eingeschaltet sind. Anzeigelampe bedeutet, dass ein Problem mit dem Sensorsystem vorliegt. Die Scheibenwischer und Lichter funktionieren nicht automatisch.

Um zukünftige Probleme mit Ihrem Auto zu vermeiden, ist es wichtig, nicht nur die Warnleuchten, sondern auch die üblichen Fahrzeugleuchten zu überprüfen. Kontrollleuchte bedeutet, dass die Fensterabtauung in Betrieb ist.

Die Kontrollleuchte zeigt an, ob der Flüssigkeitsbehälter der Scheibenwaschanlage fast leer ist. Füllen Sie den Waschflüssigkeitsbehälter. Kontrollleuchte bedeutet, dass die Abtauung der Heckscheibe in Betrieb ist.

Kontrollleuchte bedeutet, dass das Auto fast keinen Kraftstoff mehr hat und bald nachgefüllt werden muss. Kontrollleuchte bedeutet, dass sich der Schlüssel nicht im Auto befindet. Kontrollleuchte bedeutet, dass die Motorhaube nicht richtig geschlossen ist.

Kontrollleuchte bedeutet, dass die Warnblinkanlage eingeschaltet ist. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn eine oder mehrere Türen des Fahrzeugs nicht richtig geschlossen sind.

Kontrollleuchte bedeutet, dass einer der Blinker links oder rechts aktiviert wurde. Die erweiterten Funktionssymbole Ihres Autos sind mit einer speziellen und erweiterten Fahrzeugfunktion verknüpft.

Sie werden gefragt, ob potenzielle Probleme vorliegen oder ob das System aktiv ist und funktioniert. Anzeigelampe bedeutet, dass erkannt wird, dass sich das Fahrzeug ohne Signalisierung von seiner aktuellen Fahrspur entfernt. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn das Spurassistenzsystem eingeschaltet ist und Straßenmarkierungen erkannt werden können. Die Anzeigelampe zeigt an, wann die Batterie Ihres Schlüsselanhänger gewechselt und ersetzt werden muss, damit Sie die Fernbedienung weiter verwenden können.

Dies kann an einer Panne oder einem abgenutzten Schlüssel liegen. Die Anzeigelampe leuchtet auf, wenn das System aktiviert ist, und hilft Ihnen, eine bestimmte Geschwindigkeit beizubehalten, während Sie bergab fahren. Die Anzeigelampe leuchtet auf, wenn eine mögliche Kollision erkannt wird. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn die Eco-Funktion aktiviert ist. Kontrollleuchte bedeutet, dass das Tempomatsystem aktiviert ist. Die Anzeigelampe leuchtet auf, während sich das Dach öffnet oder schließt.

Wenn die Lampe ständig leuchtet, ist das Dach nicht vollständig geöffnet oder es liegt ein Fehler im System vor. Kontrollleuchte bedeutet, dass das Bremshaltesystem ordnungsgemäß funktioniert. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn ein Fahrzeug oder ein Hindernis im toten Winkel erkannt wird. Kontrollleuchte bedeutet, dass die Scheibenwischer im Automatikmodus in Betrieb sind. Die Anzeigelampe leuchtet auf, wenn das AEB-System ausgeschaltet ist oder wenn der Radarsensor oder die Abdeckung mit Schmutz oder Schnee blockiert ist.

Kontrollleuchte bedeutet, dass die Geschwindigkeitsbegrenzerfunktion aktiviert ist. Kontrollleuchte bedeutet, dass der Luftstrom zwischen den vorderen Seitenfenstern, der Windschutzscheibe und den Entlüftungsöffnungen des Fußraums verteilt wird. Eines der gängigen Symbole für dieselbetriebene Armaturenbrettleuchten ist die Glühkerzenanzeige. Wenn es blinkt, wurde ein Problem festgestellt, z. B. eine abgenutzte Glühkerze.

Kontrollleuchte bedeutet, dass der Dieselkraftstofffilter voll ist und geleert werden muss, um Motorschäden zu vermeiden. Kontrollleuchte bedeutet, dass im Dieselabgasflüssigkeitsbehälter nur noch wenig Flüssigkeit vorhanden ist. Kontrollleuchte bedeutet, dass Sie den Tank mit mehr Abgasflüssigkeit füllen müssen. Kontrollleuchte bedeutet, dass entweder das AdBlue-System fehlerhaft funktioniert oder das System nicht mit der Standardflüssigkeit gefüllt ist.

Kontrollleuchte bedeutet, dass das Wasser im Kraftstofffilter die maximale Kapazität erreicht hat. Lassen Sie das Wasser aus dem Filter ab. Was jetzt? Sie müssen besorgt sein. Zuallererst knallt es einfach auf. Keine Erklärung. News Flash:

(с) 2019 fckertube.com