fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Hund wölbt sich zurück, wenn sie geht

Hund wölbt sich zurück, wenn sie geht

Wenn Sie sich vorstellen, dass Ihr Hund seinen Rücken krümmt, sollte dies nicht die gemächliche Dehnung sein, die an einem normalen Tag mehrmals wiederholt wird und als problematisch angesehen wird.

Ein pathologisch gewölbter Rücken, der auch als versteckter Bauch angesehen werden kann, ist eine semipermanente Haltung, die ein Hund einnimmt, um Schmerzen zu lindern. Während die Zustände in verschiedenen Körperteilen auftreten, haben sie alle das gleiche Ergebnis: Während Übelkeit oft nur vorübergehend ist und sich mit etwas Ruhe und einem guten Getränk aus frischem Wasser bessern kann, kann sie auch auf einen schwerwiegenderen Grundzustand hinweisen, der a erforderlich macht tierärztliche Beurteilung und mögliche Behandlung.

Jede der anderen Erkrankungen ist je nach Entwicklungsgrad potenziell lebensbedrohlich und erfordert eine sofortige tierärztliche Beurteilung und Behandlung. Ein Hund bückt seinen Rücken, weil er Schmerzen hat und versucht, diese Schmerzen zu lindern.

Übelkeit ist viel weniger kompliziert und gefährlich als Magen-Dilatations-Volvulus, auch als Aufblähen bekannt. Ein Hund kann Übelkeit durch Dinge bekommen, die so einfach sind wie Reisekrankheit, etwas essen, das seinen Darm verstopft, oder etwas essen, das für sein System giftig ist, oder die Ursache kann so involviert und schwerwiegend sein wie Gastroenteritis oder Parvovirus.

Hunde jeder Rasse, jedes Alters oder Geschlechts können Übelkeit entwickeln. Der Magen-Dilatations-Volvulus hingegen ist ein Zustand, bei dem sich der Magen aus seiner normalen Position dreht. Es wird hauptsächlich bei Hunden großer Rassen mit tiefer Brust und häufiger bei älteren als bei jungen Hunden beobachtet. Analsackstörungen können als Impaktion, Infektion oder Abszess des Analsacks auftreten. Ihr Hund muss in der Lage sein, Flüssigkeit aus seinen Analdrüsen auszudrücken. Wenn die Flüssigkeit nicht freigesetzt werden kann, erzeugt die aufprallende Flüssigkeit in den Analdrüsen eine zunehmende Spannung, wodurch der Hund seine Hinterhand nach unten kippt, um die Spannung zu lösen.

Jeder Hund kann eine Analsackstörung entwickeln, die jedoch eher bei kleinen Hunden auftritt. Bandscheibenerkrankungen und andere Wirbelsäulentraumata können Ihrem Hund möglicherweise unerträgliche Rückenschmerzen verursachen. Wie bei Verdauungs- und Analsackstörungen biegt der Hund den Rücken, um zu versuchen, die durch die Störung oder Verletzung verursachten Spannungen und Schmerzen zu lindern.

Dies kann sehr schmerzhaft sein und möglicherweise sogar zu Sensibilitätsverlust und Lähmungen führen. Wirbelsäulentrauma können auch durch äußere Ursachen wie Bisse, Autounfälle und andere Verletzungen verursacht werden.

Während jeder Hund durch eine externe Quelle verletzt werden kann, tritt eine Bandscheibenerkrankung eher bei Rassen auf, die genetischen Zwergwuchs tragen, wie Dackel, Pekingese, Beagles und Lhasa Apsos.

Eine angemessene therapeutische Reaktion darauf, dass Ihr Hund seinen Rücken krümmt, hängt von der Ursache ab. Die Symptome können innerhalb von 2-3 Stunden verschwinden, aber wenn nicht, sollte Ihr Hund eine tierärztliche Untersuchung erhalten. Der Tierarzt kann Blutuntersuchungen durchführen, um die genaue Ursache zu ermitteln. Parasiten können oft mit einer kurzen oralen Medikation behoben werden. Hunde, die an Parvo leiden, benötigen eine sofortige IV-Flüssigkeitsbehandlung, gefolgt von einer speziellen Diät mit leicht verdaulichem Futter. Wenn sie die ersten 3-4 Tage überleben, ist die Prognose für eine Genesung gut.

Eine Darmobstruktion kann eine Operation erfordern, um die Blockade zu beseitigen. Im Gegensatz zu Übelkeit gibt es keinen einfachen Fall von Magen-Dilatations-Volvulus; es ist immer ernst.

Ihr Hund wird zunächst durch die Verabreichung von Sauerstoff und IV-Flüssigkeiten stabilisiert. Anschließend wird der Magen dekomprimiert, indem Flüssigkeit und Luft über einen Schlauch, einen Katheter oder eine Nadel freigesetzt werden. Anschließend wird eine Operation durchgeführt, gefolgt von eingeschränkter Bewegung, Ernährungsmanagement und Langzeitüberwachung. Ihr Tierarzt kann die Analdrüsen exprimieren, infizierte Drüsen ausspülen oder Abszessdrüsen lanzen, gefolgt von einer Antibiotikakur, um eine Infektion zu verhindern.

Wirbelsäulenerkrankungen werden je nach Schweregrad der Situation behandelt. Leichte Fälle von Bandscheibenerkrankungen können manchmal mit entzündungshemmenden oder kortikosteroidalen Medikamenten behandelt werden, schwerere Fälle erfordern jedoch eine Operation.

Die Vorbeugung von Übelkeit ist eine Praxis, die Sie für die normale tägliche Pflege Ihres gesunden Hundes anwenden sollten. Halten Sie giftige Substanzen von ihm fern. Beobachten Sie seine Umgebung genau und stellen Sie sicher, dass sein Garten frei von gefährlichen Dingen ist.

Wenn potenziell gefährliche Elemente wie Bienen und Wespen nicht aus dem Hof ​​entfernt werden können, sollten Sie Ihren Hund immer beaufsichtigen, wenn er sich im Hof ​​befindet. Stellen Sie sicher, dass sein Spielzeug sicher und unzerbrechlich ist, ohne leicht einzunehmende Teile. Da der Magen-Dilatations-Volvulus oder das Aufblähen häufig mit dem Alter oder der Genetik zusammenhängt, ist dies nicht immer vermeidbar. Sie können jedoch die Wahrscheinlichkeit einer Entwicklung verringern, indem Sie Ihren Hund ruhig und entspannt halten und seine Mahlzeiten in mindestens zweimalige Fütterungen aufteilen ein Tag.

Diesmal verhielt er sich normal, als wir heute Morgen aufstanden. Er aß sein Morgenessen gut. Ich bemerkte bei 2: Kopf und Schwanz sind unten, der Rücken ist gewölbt, manchmal blickt er auf seinen Rücken zurück, die Mobilität ist beeinträchtigt. Er will rückwärts kriechen. Er hat offensichtlich Schmerzen, aber als ich die Leckereien für alle vier meiner Hunde herausbekam, kam er sofort, um seine zu bekommen, die er aß, und aß kein Nachmittagsessen, fast so, als wollte er seinen Kopf nicht senken.

Aus früheren Nachrichten geht hervor, dass es sich um ein Wirbelsäulenproblem handelt. Nach ein oder zwei Tagen war er das erste Mal in Ordnung. Ich bin versucht aufzuhören, ihn mit den anderen Hunden für lange Spaziergänge mitzunehmen, vielleicht nur um den Block herum. Es wird ihm sehr leid tun, nicht mit den anderen beiden Hunden zu gehen. Der vierte Hund ist eine Hündin, seine Wurfkameradin, und sie beschließt fast immer, nicht spazieren zu gehen. Ich habe vor ein paar Wochen alle Hunde auf Dasuquin mit MSM Soft Chews angefangen und sie genießen das Kauen.

Charlie ist ein 3 Jahre alter Bichon Frise, gemischt mit Pudel, der normalerweise viel Energie hat und kein Problem damit hat, aktiv zu sein. Jetzt, wo er 2 Tage unterwegs ist, hat er keine Energie mehr und kackt nur, wenn er spazieren geht.

Nachdem er gekackt hat, krümmt er den Rücken und macht dann sehr kleine Schritte, um seinen Spaziergang fortzusetzen. Ich bückte mich, um ihn aufzuheben, und er beugte seinen Rücken weiter und weinte, als flehe er mich an, ihn nicht aufzuheben. Dies kam aus dem Nichts und brachte ihn zum Tierarzt, wo sie ihm Gabapentin verschrieben hatten. Es bricht mir das Herz, wenn mein Baby verletzt wird. Unser 12 Jahre alter Welpe hat die gleichen Symptome! Unser Tierarzt ist ratlos. Haben Sie jemals das Problem herausgefunden?

Wir wissen nicht, was wir tun sollen. Skip hatte eines Tages eine Episode, in der er plötzlich einen gewölbten Rücken hatte und zitterte. Seine Vorder- und Hinterbeine waren steif wie ein Brett, aber er konnte kleine Schritte machen. Es dauerte nur ungefähr eine Minute, bis er wieder normal war.

Seitdem hat sein Rücken eine leichte Ahnung, obwohl sein Appetit nicht mehr so ​​gut ist wie früher. Sein Kot hat auch einen viel stärkeren Geruch und ist inkonsistent.

Wir denken darüber nach, ihn in den nächsten Tagen zum Tierarzt zu bringen. Mein Hund Codie ist 7 Jahre alt Boston Terrier Cross Shih Tzu. Hatte kürzlich einen schlimmen Anfall von Pankreatitis gehabt, der nach einer Woche Antibiotika und einigen B12-Injektionen und Nahrungsergänzungsmitteln seinen B12-Spiegel senkte. Er scheint wieder normal zu sein fettes Essen!

Ich werde ihn morgen zum Tierarzt zurückbringen, habe mich aber gefragt, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat! Wo fange ich an? Mein Malteser Terrier scheint irgendwo Schmerzen zu haben, wo er seinen Rücken biegt. Sein Magen ist angespannt und seine Hinterbeine funktionieren anscheinend nicht. Das dauert höchstens 2 Minuten. Dann rennt er herum, als wäre nichts passiert. Es ist erst vor kurzem 3 Tage hintereinander passiert, aber Zuvor war es 2016 passiert und es gab 6 separate Episoden derselben Sache.

Bitte helfen Sie ihm auch, wenn wir gehen und es passiert, dass es so aussieht, als wäre er auf einen Stein getreten, den er nicht wimmert oder weint, es ist eher ein belastendes Geräusch. Er ist unter einem Jahr alt. Mein Hund ist 11 Jahre alt und heute hat er angefangen, seinen Rücken zu krümmen. Er ist manchmal sehr schmerzhaft und fängt an zu weinen, wenn er aufsteht. Er geht nicht gern und liegt den ganzen Tag herum.

Nachdem er sich ein paar Stunden hingelegt hat, hat er die meisten Schmerzen und weint. Dies ist das erste Mal, dass wir sehen, dass ihm dies passiert. Er isst und trinkt immer noch gut. Vielen Dank. Mein Mops ist 12 Jahre alt und er hat gerade angefangen, seinen Rücken zu krümmen. Er sitzt nur in einer Ecke des Raumes in einem Ball. Mein anderer Hund hat angefangen, Sachen zu zerreißen, und er hat vielleicht etwas gegessen.

Könnte das ein Grund sein? Er wird einen Schrei ausstoßen, wenn wir versuchen, ihn in diesem Bereich zu berühren. Sein Rücken ist leicht gebeugt und er isst nicht. Es gab einen Moment, in dem er sich weiter bewegte, als wäre er unruhig und ängstlich, und in seiner Stimme war auch zu hören, dass er Schmerzen hatte. Wenn er Magenverstimmung hat, findet er normalerweise Gras zum Fressen, damit er sich übergeben kann, aber diese Art von Schmerz führt dazu, dass er weniger beweglich ist und ungewöhnlich ist.

Dieses Verhalten ist schon einmal vorgekommen, aber nach ungefähr einer Woche wurde er wieder normal. Als dies jedoch zum ersten Mal geschah, erinnere ich mich nicht an eine leichte Ahnung.

Ich habe ein älteres Labor, das plötzlich begonnen hat, seinen Rücken zu krümmen und nur dann Schmerzen hat, wenn Sie mit Druck auf seinen Bauch drücken.

Er hat seit zwei Tagen Durchfall, den ich mit ungesüßtem Kürbis behandelt habe. Soll ich einen Termin für ihn vereinbaren? Snowflake wurde vor 2 Monaten von dem 80-Pfund-Hund meiner Schwester betreten. Sie wurde zum Tierarzt gebracht und nach x Strahlen und Medikamenten erhielt sie ein sauberes Gesundheitszeugnis. Sie ist normal gelaufen, hat immer noch Appetit, ihr Kot ist normal und sie springt immer noch gerne auf die Couch. Allerdings hatte ich innerhalb der 2 Monate zwei Zwischenfälle, bei denen aus dem Nichts ihre Augen zerreißen, sie anfängt zu zittern und das Gleichgewicht verliert.

Ihre "Schwester", mein anderer Hund, wird sofort anfangen, um meine Aufmerksamkeit zu bellen, und dann bemerke ich, wie sie sich verhält.

(с) 2019 fckertube.com