fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie streichelst du ein Messer?

Wie streichelt man ein Messer?

Knivesandtools verwendet Cookies und ähnliche Techniken, um sicherzustellen, dass wir Ihnen noch besser helfen können. Mit diesen Cookies können wir und Dritte Ihr Verhalten auf unserer Website verfolgen. Daher können wir Ihnen Anzeigen und Inhalte anbieten, an denen Sie interessiert sein könnten.

Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie unsere Cookies. Zunächst einmal: Kein Abstreifen. Sie werden den gesamten Strop zerstören, eine Verschwendung von Mühe und von Ihrem Strop. Messer mit einer zurückgebogenen gebogenen Klinge, wie ein Schälmesser?

Nur auf einem Rasiergurt und nicht auf einem Paddel. Stellen Sie sicher, dass Ihr Messer vorher geschärft wurde. Andernfalls sind Sie stundenlang beschäftigt, ohne Ergebnis. Wenn Sie eine Verbindung verwenden, beginnen Sie mit dem gröbsten Korn. Sie beginnen, indem Sie den vorderen Teil der Klinge, die Spitze, gegen den Riemen halten. Sie werden schnell genug herausfinden, ob Sie den richtigen Winkel haben: Hören Sie ein Kratzgeräusch? Dann können Sie den Winkel etwas kleiner einstellen. Ziehen Sie das Messer vorsichtig über den Riemen zur Rückseite der Klinge.

Dies verhindert ein Schneiden im Strop. Sie sollten den gesamten Schnitt mit dem Strop abdecken. Bewegen Sie das gesamte Messer nach oben in Richtung der Spitze, sodass die Ferse des Messers auch am Ende des Strops berührt wird. Weitere Informationen finden Sie in den Bildern und Videos unten. Es ist ideal, wenn Sie die Mitte der Klinge mit einer subtilen, aber schnellen Bewegung von der Spitze nach unten entlang des Leders bewegen. Das klingt schwieriger als es ist. Dadurch wird sichergestellt, dass die Mitte der Klinge, das Teil, das Sie am häufigsten verwenden, so glatt wie möglich poliert wird.

Sie drücken leicht, nicht zu viel. Zu starkes Drücken beschädigt den Schnitt und erhöht das Unfallrisiko. Sie wiederholen die obigen Schritte, bis Sie feststellen, dass sich die Verbesserung verlangsamt. Sie können jetzt optional zu einer feineren Korngröße wechseln. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie fertig sind, bewegen Sie den Schnitt vorsichtig mit nur dem Gewicht des Messers als Druck entlang des Strops.

Dies ist als Abschluss und zur Reinigung Ihrer Polierarbeiten gedacht. Irgendwann werden Sie feststellen, dass sich der Streifen schwarz färbt. Das ist ein gutes Zeichen! Die schwarze Farbe ist eigentlich Stahl, den Sie vom Schnitt poliert haben. Der Streifen beginnt auch zu glänzen. Das ist kein wirklich gutes Zeichen, da es darauf hinweist, dass die Wirksamkeit Ihres Strops schnell abnimmt. Ein Strop ist viel effektiver, wenn er etwas rau ist.

Sie werden feststellen, dass Sie mit einem gröberen Streich schneller polieren. Das Aufrauen des Strops ist nicht schwer und kann auf verschiedene Arten erfolgen. Sie können Ihren Strop mit einer Drahtbürste aufrauen. Greife das Leder nicht sofort an, sondern beginne vorsichtig zu sehen, wie viel Druck du ausüben musst, um es aufrauen zu können. Sie können dies auch mit einer Säge tun. Wenn Sie die Säge seitlich über den Riemen bewegen, wird die Oberfläche aufgeraut. Achten Sie nur darauf, dass Sie den Strop nicht zu stark beschädigen.

Schnelle Lieferung aus unserem eigenen Lager Mehr als 10. Werden Sie intelligenter. Geschenkkarten. Was suchen Sie? Nach Hause Zurück nach Hause. Home Holen Sie sich eine intelligentere Anleitung zum Streichen eines Messers. Wie man ein Messer streichelt. Ein sanfter Start Ziehen Sie das Messer vorsichtig über den Riemen zur Rückseite der Klinge.

Beachten Sie die Mitte! Fertigstellen Sie wiederholen die obigen Schritte, bis Sie feststellen, dass sich die Verbesserung verlangsamt. Aufrauen Ihres Strops Irgendwann werden Sie feststellen, dass sich der Strop in eine schwarze Farbe verwandelt. Weiterlesen. Was ist Abstreifen?

In die richtige Richtung treten. Welchen Strop soll ich verwenden? Einen Strop beibehalten.

(с) 2019 fckertube.com