fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie wird Margarine zu BBC-Bitesize-Spielen gemacht?

Wie wird Margarine gemacht BBC Bitesize-Spiele

In GCSE Science werden sich die Studenten mit Rohöl und anderen Brennstoffen befassen, aber sie werden sich auch mit Pflanzenölen befassen. In diesem Quiz dreht sich alles um pflanzliche Öle und ihre unterschiedlichen Verwendungszwecke wie Lebensmittel, Kraftstoff und andere Produkte. Viele Pflanzen produzieren nützliche Öle, die viele Verwendungszwecke haben. Sie können in verschiedene Dinge umgewandelt werden, einschließlich verarbeiteter Lebensmittel wie Margarine, Kraftstoffe wie Biodiesel, Kosmetika und Reinigungsprodukte. Die Öle selbst werden häufig in Emulsionen wie Salatsaucen verwendet.

Eine der Hauptanwendungen von Pflanzenölen ist das Kochen. Sie haben viel höhere Siedepunkte als Wasser und können daher zum Kochen von Lebensmitteln bei höheren Temperaturen als durch Kochen verwendet werden. Lebensmittel können daher schneller gekocht werden als durch Kochen in Wasser, und es werden verschiedene Geschmacksrichtungen entwickelt. Der Nachteil dabei ist, dass es die Energie erhöht, die das Lebensmittel beim Verzehr freisetzt. Wenn Sie also zu viele frittierte oder frittierte Lebensmittel essen, kann dies negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben.

Eine Möglichkeit, Ihr Wissen über Pflanzenöle zu testen, besteht darin, dass Sie aufgefordert werden, bestimmte Daten zu einem Öl auszuwerten, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben. In solchen Fällen bleiben Sie ruhig und überlegen Sie, was Sie wissen, und schauen Sie dann, wie es auf die Fragen angewendet werden kann. Diese Art von Frage könnte beispielsweise Ihr Wissen über die wirtschaftlichen, ethischen und ökologischen Probleme bei der Verwendung von Pflanzenölen als Kraftstoffe oder darüber, warum bestimmte Fette und Öle in Kuchen und Gebäck verwendet werden, auf die Probe stellen!

Einige, aber nicht alle Früchte, Samen und Nüsse sind reich an Ölen, die extrahiert werden können. Um das reine Pflanzenöl zu erhalten, werden die Früchte, Samen oder Nüsse zerkleinert und das Öl durch Pressen entfernt. In einigen Fällen wird es durch Destillation erhalten, beispielsweise Maisöle und Sojaöle. Die Samen werden zerkleinert und das Öl wird unter Verwendung eines Lösungsmittels extrahiert, um es aus der Mischung zu lösen.

Wasser und andere Verunreinigungen werden während der Verarbeitung entfernt. Sie haben heute 15 kostenlose Fragen. Möchten Sie mehr spielen? Sie müssen sich anmelden. Wenn Sie Lehrer sind, melden Sie sich für eine kostenlose 30-Tage-Testversion an. Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse an der Schule zur Überprüfung. Um die neue E-Privacy-Richtlinie einzuhalten, müssen wir Sie um Ihre Zustimmung bitten. Ich stimme zu. Nein, danke. Erfahren Sie mehr. Mach mit Login. Pflanzenöle werden häufig in Salatsaucen verwendet.

Welche Chemikalie wird benötigt, um Pflanzenöl in Margarine umzuwandeln? Das Verfahren wird als Hydrierung bezeichnet und bei einer hohen Temperatur von 600 ° C unter Verwendung eines Katalysator-Nickels durchgeführt. Warum enthalten in Pflanzenölen gekochte Lebensmittel normalerweise mehr Energie als nach anderen Methoden gekochte Lebensmittel?

Sie wurden höheren Temperaturen ausgesetzt und Lebensmittel halten die zusätzliche Energie fest. Ein Teil des Öls verbleibt auf und in der Nahrung. Sie nehmen Energie von den anderen Lebensmitteln auf, mit denen sie leichter im Öl gekocht werden. Sie kühlen nicht so schnell ab. Während des Kochens mit pflanzlichen Ölen ersetzt ein Teil des Öls das Wasser in den Zellen des Lebensmittels und verbleibt auf der Oberfläche.

Wasser hat keinen Lebensmittelenergiewert, aber Speiseöle haben einen hohen Energiegehalt. Ein Emulgator muss hinzugefügt werden, um eine Emulsion wie Farbe, Hautcreme oder Mayonnaise stabil zu machen. Welche der folgenden Eigenschaften zeichnet einen guten Emulgator aus? Bildet keine chemischen Bindungen mit Ölen, Fetten oder Wasser. Bildet nur mit Ölen und Fetten chemische Bindungen. Bildet nur mit Wasser chemische Bindungen. Bildet chemische Bindungen mit Ölen, Fetten und Wasser. Die Moleküle, die gute Emulgatoren bilden, haben ein Ende, das sich mit wasserhydrophilem und das andere Ende mit hydrophoben Ölen und Fetten verbindet.

Lecithin ist ein natürlicher Emulgator, der üblicherweise in Lebensmitteln verwendet wird. Warum ist eine Ernährung, die hauptsächlich aus in Pflanzenölen gekochten Lebensmitteln besteht, ungesund? Die Öle enthalten Verunreinigungen. Sie können nur kalorienreiche Lebensmittel in Ölen kochen. Die hohen Temperaturen, die zum Kochen verwendet werden, zerstören alle Nährstoffe in den Lebensmitteln. Die zusätzlichen Kalorien können Sie übergewichtig machen. Pflanzenöle sind kalorienreich, so dass es leicht ist, an Gewicht zuzunehmen, wenn Sie nicht viel mehr trainieren.

Was sind die beiden Methoden zur Extraktion von Pflanzenölen? Destillation und Pressen. Filtration und Pressen. Destillation und Filtration. Zentrifugieren und Pressen. Durch Pressen werden normalerweise die "traditionelleren" Öle wie Olivenöl extrahiert. Ungesättigte Öle nehmen normalerweise bei Raumtemperatur welche Form an? Ungesättigte Öle sind bei Raumtemperatur Feststoffe. Ungesättigte Öle sind bei Raumtemperatur Flüssigkeiten.

Ungesättigte Öle sind Gase bei Raumtemperatur. Ungesättigte Öle sind Emulsionen bei Raumtemperatur. Gesättigte Öle sind in der Regel fester als äquivalente ungesättigte Öle, bei denen es sich normalerweise um Flüssigkeiten bei Raumtemperatur handelt.

Öle und Fette können als gesättigt oder ungesättigt bezeichnet werden. Ungesättigt bedeutet was? Das gesamte Wasser wurde während der Verarbeitung entfernt. Sie mischen sich nicht mit Wasser. Es gibt keine Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindungen im Molekül. Es gibt mindestens eine Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung im Molekül. Wie bei den Alkenen entfärben ungesättigte Öle und Fette Bromwasser. Was ist eine Emulsion? Eine Art Farbe. Eine Mischung aus Öl und Wasser. Etwas, das zur Befeuchtung der Haut verwendet wird.

Etwas, das nur zum Kochen verwendet wird. Wenn Öl und Wasser miteinander vermischt werden, breiten sich winzige Tröpfchen einer Flüssigkeit in der anderen aus. Mit der Zeit trennt sich eine Emulsion - Wasser und Öl vermischen sich nicht dauerhaft und bilden Schichten.

Warum kocht Essen in Pflanzenölen schneller als in kochendem Wasser? Das Wasser gelangt in das Essen und verlangsamt das Kochen. Öl ist eine Chemikalie und Chemikalien kochen Dinge schneller als nur Wasser. Sie haben höhere Siedepunkte als Wasser. Pflanzenöle wirken als Katalysatoren. Kinetische Theorie trifft Kochen! Kochen ist einfach eine Möglichkeit, chemische Veränderungen in Lebensmitteln vorzunehmen, um Geschmack und Textur zu verändern. Chemische Reaktionen laufen bei höheren Temperaturen schneller ab.

Welche Pflanzenteile werden normalerweise als Quelle für Pflanzenöle verwendet? Nur Blätter. Blumen und Stängel. Früchte, Samen und Nüsse. Öle können aus Blüten gewonnen werden, aber diese ergeben viel geringere Mengen und oft mehr aromatische Öle. Sie lernen gerne durch Quizfragen. Sie haben heute 15 kostenlose Fragen. Wenn Sie ein Student sind, besuchen Sie unsere Studentenseite. Unsere sozialen Kreise. Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung mit unserer Website zu verbessern.

(с) 2019 fckertube.com