fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie T-Shirt Design-Geschäft

Wie T-Shirt Design-Geschäft

Aus diesem Grund ist der Online-Verkauf von T-Shirts zu einer beliebten Geschäftsentscheidung geworden, insbesondere für Unternehmer und Künstler, die nach einer relativ kostengünstigen Möglichkeit suchen, ein Unternehmen zu gründen. Angesichts der Beliebtheit von T-Shirt-Unternehmen stehen Sie zweifellos vor einer Konkurrenz. Der Aufbau und die Einführung einer neuen T-Shirt-Marke ist relativ kostengünstig und schnell. Wenn Sie bereits Designs haben, die Sie verkaufen möchten, können Sie in nur wenigen Stunden einsatzbereit sein.

Obwohl die Werkzeuge und Technologien, die heutzutage zum Entwerfen, Drucken und Versenden eigener T-Shirts zur Verfügung stehen, das Starten relativ einfach machen, besteht der schwierige Teil darin, eine Marke aufzubauen, die sich von der Konkurrenz abhebt. Kombinieren Sie Wettbewerb mit geringen Gewinnspannen und der Aufbau eines Online-T-Shirt-Unternehmens wird etwas schwieriger, als es zunächst erscheinen mag.

Um mit Ihrer neuen T-Shirt-Marke erfolgreich zu sein, müssen Sie von Anfang an die richtigen Entscheidungen treffen. Es gibt mehrere wichtige Elemente für den Start eines erfolgreichen T-Shirt-Geschäfts. Jedes dieser Elemente muss genau betrachtet werden, bevor Sie fortfahren: Sie hören diesen Begriff oft herumgeworfen, aber nirgendwo ist es wichtiger, eine Nische zu wählen als in der grafischen T-Shirt-Branche.

Einer der wichtigsten Faktoren für den Aufbau eines erfolgreichen T-Shirt-Geschäfts ist die Fähigkeit, sich abzuheben. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, ein bestimmtes Publikum oder eine bestimmte Interessengruppe anzusprechen.

Ein Beispiel für eine spezifischere Nische wären T-Shirts mit lustigen Slogans, die sich auf Ärzte und Krankenschwestern beziehen, oder Hundebesitzer, wie unten abgebildet. Das Letzte, was ein Besucher in Ihrem Katalog sehen möchte, ist eine Kopie eines T-Shirt-Designs, das an anderer Stelle zu finden ist.

Sie müssen sich jedoch mit Ihrem Publikum verbinden und hervorstechen. Um einen qualitativ hochwertigen Druck zu gewährleisten, sollten Ihre Designdateien im Allgemeinen mindestens 300 digitale Pixel pro Zoll DPI oder PPI haben, einen transparenten Hintergrund haben und groß genug sein, um den tatsächlichen Druckbereich des T-Shirts abzudecken.

Beachten Sie nur, dass Ihre genauen Spezifikationen je nach Drucker und später verwendeter Drucktechnik variieren. Der nächstwichtigste Faktor für den Erfolg und die Nachhaltigkeit eines Online-T-Shirt-Geschäfts ist die Qualität.

Sie können jemanden einmal enttäuschen, aber Sie werden ihn nicht zweimal enttäuschen lassen. Die Herstellung von T-Shirts mit höherer Qualität kostet möglicherweise mehr, kann aber auch höhere Preise erzielen. Die endgültige Qualität Ihres T-Shirts hängt vom Material des leeren T-Shirts, der verwendeten Drucktechnik und der korrekten Vorbereitung Ihrer Designdatei ab.

Eine starke, interessante Marke ist in der T-Shirt-Branche von entscheidender Bedeutung. Ihre Marke ist ein Versprechen, das alle Ihre Entscheidungen zusammenfasst, einschließlich Ihrer Nische, Ihres Designs und Ihrer Qualität.

Der Aufbau einer einzigartigen und sympathischen Marke ist wichtig für Unternehmen in einer wettbewerbsintensiven Branche. Wenn Kunden mehr Auswahlmöglichkeiten haben, ist es für ein E-Commerce-Unternehmen äußerst wichtig, eine unverwechselbare Präsenz zu haben, um die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zu ziehen. Wenn Sie ein T-Shirt-Geschäft eröffnen, entscheiden sich die meisten Menschen entweder dafür, Inventar zu kaufen und zu halten, die Massenpreise und lokale Drucker zu nutzen, oder nutzen einen Print-on-Demand-Service, um die Bestandsverwaltung und den Versand von Ihrem Teller zu nehmen.

Sie können sich auch für eine Mischung aus beiden entscheiden. Wenn Sie über ein eigenes Inventar verfügen, können Sie leichter persönlich verkaufen und möglicherweise Ihre Gewinnmargen verbessern, während Sie mit Print-on-Demand ein viel geringeres Risiko eingehen. Wenn Sie das Budget dafür haben, können Sie natürlich auch in Ihren eigenen Drucker investieren und eine Betriebsbasis einrichten.

Nicht alle T-Shirts sind gleich und nicht alle Druckaufträge sind gleich. Die Wahl eines hochwertigen T-Shirts umfasst verschiedene Faktoren, darunter Passform, Größe, Material, Weichheit und Gewicht. In der heutigen Zeit gibt es drei beliebte Methoden zum Bedrucken von T-Shirts.

Jede Methode hat ihre Vor- und Nachteile und hängt teilweise davon ab, wie viel Zeit Sie in die Produkterstellung investieren möchten und welchen Druckpartner Sie wählen.

Im Folgenden haben wir alle drei Druckmethoden beschrieben, um Ihnen ein besseres Verständnis der einzelnen Prozesse zu ermöglichen. Siebdruck ist eine alte Technik, die sich im Laufe der Zeit bewährt hat.

Als eine der beliebtesten Methoden zum Bedrucken von T-Shirts kann der Siebdruck dauerhafte und lang anhaltende Ergebnisse erzielen. Eine arbeitsintensive Ersteinrichtung bedeutet jedoch, dass der Siebdruck beim Drucken in großen Mengen am kostengünstigsten ist. Der Siebdruck wirft auch Probleme auf, wenn es um komplexe Designs oder Designs mit mehr als vier bis fünf Farben geht, da jede Farbe die Kosten und die Produktionszeit erhöht. Wärmeübertragungen gibt es auch schon lange und es gibt sie in verschiedenen Formen.

Möglicherweise haben Sie in Ihrem örtlichen Bürobedarfsgeschäft grundlegendes Wärmeübertragungspapier gesehen. Die fortschrittlichere Form der Wärmeübertragung wird als Plastisolübertragung bezeichnet und von professionellen Druckern auf speziellem, hochwertigem Wärmeübertragungspapier gedruckt.

Dies hat den Vorteil, dass Sie einen Stapel Drucke bei Ihrem lokalen Drucker bestellen und auf Ihre T-Shirts übertragen können, wenn Sie Bestellungen mit einer handelsüblichen Heißpressmaschine erhalten. Der Druckprozess direkt zum Kleidungsstück funktioniert ähnlich wie ein Tintenstrahldrucker, den Sie möglicherweise zu Hause haben. DTG druckt Tinte direkt auf das T-Shirt und kann mit Genauigkeit Vollfarbbilder erzeugen. Der Direktdruck auf Kleidungsstücken erzeugt einen Qualitätsdruck, der dem Siebdruck ebenbürtig und besser als Wärmeübertragungen ist.

Da es wie ein Tintenstrahldrucker funktioniert, fallen im Gegensatz zum Siebdruck keine Einrichtungskosten an. Dies bedeutet, dass es einfach und kostengünstig ist, kleine Bestellungen zu drucken. Der Hauptnachteil des Direktdrucks auf Kleidungsstücke ist der fehlende Mengenrabatt bei großen Bestellungen, da das Drucken jedes Shirts dieselbe Zeit in Anspruch nimmt.

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit mehreren beliebten und Bestseller-Seiten für einige der besten grafischen T-Shirt-Marktplätze, die Ihnen möglicherweise dabei helfen, eine bessere Vorstellung von Ihrem nächsten Nischen- oder T-Shirt-Design zu bekommen. Vielleicht möchten Sie auch Google Trends ausprobieren, um sich ein Bild von den Themen zu machen, an denen die Leute derzeit interessiert sind.

Sobald Sie eine Idee für einige T-Shirt Designs haben. Wenn Sie über Adobe Photoshop oder ähnliche Programme verfügen, können Sie wahrscheinlich einige einfache Designs selbst erstellen. Es gibt eine Vielzahl von Tools und Marktplätzen, mit denen Sie einen geeigneten Grafikdesigner finden können, der Sie bei Ihren Entwürfen unterstützt. Dribbble ist eine großartige Designer-Community mit vielen einzigartigen Talenten. Behance ist eine weitere großartige Designer-Community, in der Sie nach Ihrem nächsten T-Shirt-Designer suchen können. Einige andere großartige Optionen, die Sie vielleicht auch ausprobieren möchten, sind die beliebtesten freiberuflichen Netzwerke wie Freelancer und Upwork.

Sobald Sie einige endgültige Entwürfe haben, besteht Ihr nächster Schritt darin, einige Modellbilder davon auf tatsächlichen T-Shirts zu erhalten. Ihre Kunden werden tatsächlich sehen wollen, wie das endgültige Design auf einem Hemd gedruckt aussehen wird.

Adobe Photoshop T-Shirt-Vorlagen. Sie ermöglichen Ihnen eine schnelle Vorschau, wie Ihre Designs auf einem T-Shirt gedruckt aussehen. Die meisten Photoshop-Vorlagen enthalten mehrere Ebenen, mit denen Sie die Farbe des Hemdes ändern und Ihr eigenes Design anwenden können, das sich in die Falten, Falten und Konturen des Hemdes einfügt. Im Folgenden haben wir verschiedene Ressourcen zusammengestellt, damit Sie die beste Modelldatei für Ihr nächstes Projekt finden können:

Wenn Adobe Photoshop nicht für Sie geeignet ist, können Sie auch eine webbasierte Mockup-Software verwenden, mit der Sie dasselbe tun können, ohne Photoshop herunterladen und herausfinden zu müssen. Eine weitere großartige Option für Aufgaben wie diese besteht darin, jemanden von Fiverr um Hilfe zu bitten. Suchen Sie einfach nach T-Shirt-Modellen. Bevor Sie viel Geld in Ihre neue Geschäftsidee investieren, sollten Sie zunächst überprüfen, ob es einen Markt und ein Interesse für Ihre Designs gibt.

Es gibt viele Möglichkeiten, den Markt für Ihre Designideen zu validieren. Persönliche soziale Netzwerke: Veröffentlichen Sie einige Ihrer Designs in Ihrem Facebook-Profil, in Nischen-Facebook-Gruppen, auf Twitter und in anderen sozialen Netzwerken, die Ihre Freunde und potenziellen Kunden häufig besuchen. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie Freunde und Familie fragen - ihre Meinungen neigen zu Freundlichkeit. Crowdfunding-Sites haben es viel einfacher gemacht, Geld für Ihre neue Geschäftsidee zu testen, zu validieren und im Voraus zu sammeln.

Das Starten einer Crowdfunding-Kampagne kann zeitaufwändig sein und erfordert viel Vorbereitung. Die Vorteile können jedoch enorm sein, einschließlich der vollständigen Finanzierung Ihres Projekts vor dem Start. Wenn Sie eine besonders neuartige T-Shirt-Geschäftsidee haben, beispielsweise passende T-Shirts für Hunde und Hundebesitzer, ist Crowdfunding möglicherweise das Richtige für Sie.

Print-on-Demand: Starten Sie eine 14-tägige kostenlose Testversion und integrieren Sie einen Print-on-Demand-Service, um Ihre T-Shirts zu validieren, indem Sie versuchen, sie online zu verkaufen. Erfahren Sie, wie Sie ganz einfach Ihre eigenen Markenprodukte erstellen und verkaufen können. Der E-Commerce-Experte Adrian Morrison teilt seinen Rahmen für den Start eines erfolgreichen Print-on-Demand-Shops in unserem kostenlosen Videokurs. Wie im Abschnitt zur Validierung erwähnt, ist die Einrichtung von Shopify schnell und einfach. Sie können mit einer 14-tägigen kostenlosen Testversion beginnen.

Diese Dienste drucken und versenden Ihre T-Shirts jedes Mal, wenn Sie eine Bestellung erhalten, in Ihrem Namen an Ihre Kunden. Das Beste ist, wenn Sie Ihr Design für andere bedruckbare Produkte wie Tassen und Tragetaschen verwenden möchten, haben Sie auch diese Option.

Unabhängig davon, für welche Nische Sie sich entscheiden oder wie ehrgeizig Sie sich für Ihre Qualität und Ihr Design entscheiden, ein T-Shirt-Geschäft ist ein großartiges erstes Geschäft für neue Unternehmer.

Erhalten Sie kostenlose Online-Marketing-Tipps und -Ressourcen direkt in Ihren Posteingang. Beginnen Sie in der Zwischenzeit mit dem Aufbau Ihres Geschäfts mit einer kostenlosen 14-Tage-Testversion von Shopify.

E-Mail-Addresse. Ihr Geschäftsname. Erstellen Sie Ihren Shop. Kostenloses Training: Reservieren Sie jetzt Ihren Platz. E-Mail Kostenlose Testversion starten. Kostenloser Kurs: Aufbau eines Print-on-Demand-Geschäfts Erfahren Sie, wie Sie ganz einfach Ihre eigenen Markenprodukte erstellen und verkaufen können. Kostenlos einschreiben. Geschäftsideen. Schließen Sie sich 446.005 Unternehmern an, die bereits einen Vorsprung haben. E-Mail-Adresse Unterricht erhalten. Danke fürs Abonnieren. Starten Sie noch heute Ihre 14-tägige kostenlose Testversion!

(с) 2019 fckertube.com