fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / So vermeiden Sie eine Überlastung der Augenmuskulatur

So vermeiden Sie eine Überlastung der Augenmuskulatur

Wenn Sie jemals ein Zucken der Augenlider erlebt haben, wissen Sie, wie ärgerlich es sein kann. Zucken der Augenlider, auch als Myokymie bekannt, ist eine unwillkürliche Kontraktion der Augenlidmuskulatur, die am häufigsten das untere Augenlid betrifft. Es gibt Dinge, die Sie zu Hause ausprobieren können, bevor Sie zum Arzt gehen, wenn der Schweregrad gering ist. Stärkere Augenzuckungen können bis zu mehreren Wochen dauern. Diese Arten von Zuckungen sind normalerweise mit Blepharospasmus verbunden. Blepharospasmus kann manchmal ohne ersichtlichen Grund auftreten und manchmal kann er mit einer Art von neurologischer Verletzung oder Krankheit oder einem Blutflussproblem des Gesichtsnervs verbunden sein.

Ein leichtes Augenzucken ist ein unkontrollierbarer Augenlidkrampf, der etwa 2 bis 3 Tage lang auftreten und dann von selbst verschwinden kann. Ein starkes Augenzucken hält viel länger an und verschwindet normalerweise nicht. Das Augenlid kann sich so stark zusammenziehen, dass sich das gesamte Auge immer wieder vollständig öffnet und schließt.

Ein starkes Zucken der Augen wird extrem ärgerlich und beeinträchtigt das tägliche Leben. Wenden Sie sich an Ihren Augenarzt, wenn Sie starke Augenzuckungen oder Zuckungen haben, die länger als ein paar Tage andauern. Bestimmen Sie die Schwere des Zuckens: Ist es geringfügig oder schwerwiegend? Behandlung kleiner Augenzuckungen: Die Behandlung schwerer Augenzuckungen kann Botox-Injektionen zur Lähmung der Augenmuskulatur, Medikamente zur Muskelentspannung oder Operationen zur Entfernung der dazugehörigen Augenmuskulatur umfassen.

In seltenen Fällen kann ein starkes Zucken der Augenlider auf eine schwerwiegendere Störung hinweisen. Es ist immer am besten, den Rat eines Augenarztes einzuholen. Melden Sie sich für unseren Newsletter "Gesundheitstipp des Tages" an und erhalten Sie täglich Tipps, die Ihnen helfen, Ihr gesündestes Leben zu führen. Es gab einen Fehler. Bitte versuche es erneut. Danke fürs Anmelden.

Khalkhali M. Topiramat-induzierte persistierende Augenlidmyokymie. Fallvertreterpsychiatrie. Boyd K. Amerikanische Akademie für Augenheilkunde. Valls-Sole J, Defazio G. Update zu Epidemiologie, klinischen Aspekten und Pathophysiologie. Front Neurol. Behandlung von Augenlidkrämpfen und Zuckungen. Mehr in der Augengesundheit. Kleinere Zuckungen werden normalerweise verursacht durch: Augenzuckungsursachen. Versuchen Sie, Stress in Ihrem täglichen Leben zu beseitigen. Begrenzen Sie Koffein. Holen Sie sich viel Schlaf und machen Sie häufige Pausen vom Computer.

Wenden Sie warme Kompressen auf das zuckende Auge an und massieren Sie das Augenlid sanft mit Ihren Fingern. Versuchen Sie rezeptfreie orale oder topische Antihistaminika gegen Augentropfen, um die Kontraktionen der Augenlidmuskulatur zu verlangsamen. War diese Seite hilfreich? Vielen Dank für Ihr Feedback! E-Mail-Adresse anmelden Es ist ein Fehler aufgetreten. Was sind Ihre Bedenken?

Artikelquellen. Weiterlesen. Was stimmt nicht mit meinem Augenlid? Was ist gutartiger essentieller Blepharospasmus? Wie man Strabismus oder gekreuzte Augen behandelt. Chalazion Eyelid Bump Symptome und Behandlungen. Behandlung und Symptome eines Schweinestalls am Augenlid. So verhindern Sie eine wiederkehrende Hornhauterosion. Ein Überblick über Augentumoren.

(с) 2019 fckertube.com