fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie berechnet man eine ungleichmäßig verteilte Last?

Berechnung der ungleichmäßigen verteilten Last

Dieser Eintrag wurde am 4. März 2013 von Ken LaVictor veröffentlicht. Die insgesamt aufgebrachte Last ist eine Funktion der Trägerlänge. Dreiecksverteilung Verteilt die Gesamtlast oder die zentrierte Last entlang der Länge des Trägers in einer Dreiecksverteilung. Parabolische Verteilung Verteilt die Gesamtlast oder die zentrierte Last entlang der Länge des Trägers in einer parabolischen Verteilung. Elliptische Verteilung Verteilt die Gesamtlast oder die zentrierte Last entlang der Länge des Trägers in einer elliptischen Verteilung.

Tabellengetriebene Lastverteilung Verteilt die Kraftwerte an bestimmten Stellen entlang der Länge des Trägers. Sie geben die Positionen entweder als Prozentsätze oder als Abstände von einem Ende des Balkens an. Prozent Hier können Sie die Positionen der angegebenen Kraftwerte entlang der Länge des Trägers als Prozentwerte der gesamten Trägerlänge eingeben.

Geben Sie für jeden prozentualen Eintrag in der Tabelle die zugehörige Kraft pro Längeneinheit ein. Entfernung Hier können Sie die Entfernungen vom Ursprung der Zwischenstrahlpositionen eingeben.

Zeigen Sie die Länge des ausgewählten Balkens unter der Tabelle im PropertyManager an. Geben Sie für jeden Entfernungseintrag in der Tabelle die zugehörige Kraft pro Längeneinheit ein. Flipursprung Kehrt den Startpunkt der Kraftverteilung zum gegenüberliegenden Gelenk des Trägers um. Der Startpunkt wird durch ein Symbol einer roten Kugel hervorgehoben. Ein Pfeil zeigt die Richtung der Kraftverteilung im Grafikbereich an. Linear Wählt ein lineares Interpolationsschema für Zwischenstrahlpositionen aus, die nicht in der Tabelle angegeben sind.

Kubisch Wählt ein kubisches Interpolationsschema für Zwischenstrahlpositionen aus, die nicht in der Tabelle angegeben sind. Verwenden Sie einen Texteditor oder Microsoft Excel, um diese Datei anzuzeigen. Gesamtlastverteilung. Bei FisherUnitech. Definieren ungleichmäßiger Lastverteilungen auf Trägern. In SolidWorks Simulation 2013 finden Sie einige großartige Optionen zum Definieren einer ungleichmäßigen Lastverteilung über einen Träger. Gesamtlastverteilung Verteilt die Gesamtkraft oder das Gesamtmoment entlang der Länge des Trägers.

An den Enden des Trägers werden keine Lasten aufgebracht. Die Form der Verteilung kann parabolisch, dreieckig oder elliptisch sein. Zentrierte Lastverteilung Wendet die Kraft oder das Moment in der Mitte des Trägers an. Die Lasten nehmen auf beiden Seiten des Zentrums entsprechend der ausgewählten Verteilung ab und werden pro Längeneinheit definiert. Dreiecksverteilung. Wo bin ich? Verteilt die Gesamtkraft oder das Moment entlang der Länge des Trägers. Zentrierte Lastverteilung. Wendet die Kraft oder das Moment in der Mitte des Trägers an.

Verteilt die Gesamtlast oder die zentrierte Last entlang der Länge des Trägers in einer dreieckigen Verteilung. Parabolische Verteilung. Verteilt die Gesamtlast oder die zentrierte Last entlang der Länge des Trägers in einer parabolischen Verteilung. Elliptische Verteilung. Verteilt die Gesamtlast oder die zentrierte Last entlang der Länge des Trägers in einer elliptischen Verteilung. Tabellengesteuerte Lastverteilung.

Verteilt die Kraftwerte an bestimmten Stellen entlang der Länge des Trägers. Hier können Sie die Positionen der angegebenen Kraftwerte entlang der Länge des Trägers als Prozentwerte der gesamten Trägerlänge eingeben.

Hier können Sie die Abstände vom Ursprung der Zwischenstrahlpositionen eingeben. Ursprung umdrehen. Kehrt den Startpunkt der Kraftverteilung zum gegenüberliegenden Gelenk des Trägers um.

Wählt ein lineares Interpolationsschema für Zwischenstrahlpositionen aus, die nicht in der Tabelle angegeben sind. Wählt ein kubisches Interpolationsschema für Zwischenstrahlpositionen aus, die nicht in der Tabelle angegeben sind. Speichern unter.

(с) 2019 fckertube.com