fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie zeichnet man einen breiten Empfänger

Wie zeichnet man einen breiten Empfänger

Um der beste Weitwinkelempfänger in Ihrer American-Football-Mannschaft zu sein, müssen Sie schnell sein und gut fangen können. Empfänger ist das, was sie als "Fertigkeitsposition" bezeichnen, und es gibt einen gewissen Ruhm, der damit einhergeht, aber man muss ziemlich hart sein, um dem körperlichen Missbrauch standzuhalten, der auch mit der Position einhergeht. Das heißt, Sie müssen wirklich Wide Receiver spielen wollen. Es ist ein harter Job - sogar ein bisschen gefährlich! Hier einige Vorschläge zur Verbesserung Ihrer Erfolgschancen. Bevor Sie ein guter Wide Receiver werden können, müssen Sie die verschiedenen Wide Receiver-Positionen wie Split End, Flanker und Slot Back untersuchen und verstehen.

Sobald Sie davon erfahren haben, entwickeln Sie eine Trainingsroutine, die Ihre Geschwindigkeit und Beweglichkeit verbessert. Wenn Sie mehrere Striche von 20 bis 30 Yards hintereinander ausführen, verbessern Sie Ihre Fähigkeit, Pässe zu fangen. Üben Sie unter Anleitung Ihres Trainers auch Laufstrecken wie Schrägstellung, Anhängerkupplung und Locke. Lesen Sie weiter, um Ratschläge zum Fangen des Balls mit "weichen Händen" zu erhalten! Um diesen Artikel zu erstellen, haben 50 Personen, einige anonym, daran gearbeitet, ihn im Laufe der Zeit zu bearbeiten und zu verbessern.

Dieser Artikel wurde auch 160.908 mal angesehen. 28. März 2019. Weitere Informationen ... Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Positionen für Weitwinkelempfänger. Geteiltes Ende. Ein Empfänger auf der Scrimmage-Linie teilte einen oder mehrere Schritte außerhalb des Tackles. Der Empfänger muss schnell und stark genug sein, um einen störenden Gegner an der Linie zu durchbrechen und sich schnell für einen Pass zu öffnen.

Ein Empfänger hinter der Scrimmage-Linie teilte einen oder mehrere Schritte außerhalb des Tackles. Er muss an der Linie durchbrechen und an Gegnern vorbeikommen. Der Flanker befindet sich auf der gleichen Seite wie das enge Ende und ist wie ein geteiltes Ende, aber ein oder zwei Schritte hinter der Linie ausgerichtet.

Slot zurück. Er stellt sich im Backfield zwischen dem Split End und dem Tackle auf. Beobachten Sie professionelle Empfänger. Lernen Sie von den Profis. Beobachten Sie, wie sie sich bewegen und mit dem Ball interagieren, damit Sie emulieren können, was für sie funktioniert. Erstellen Sie eine Trainingsroutine. Um ein breiter Empfänger zu sein, müssen Sie schnell und agil sein. Stärke ist normalerweise nicht so wichtig, aber nützlich, wenn ein Gegner versucht, dich anzugreifen.

Arbeiten Sie an Geschwindigkeit und Beweglichkeit. Führen Sie beispielsweise mehrere 20-Yard-Striche nacheinander aus. Erhöhen Sie Ihre Distanz auf 25 oder 30 Meter 22. Sie müssen in der Lage sein, viele Male mit nur kurzen Pausen dazwischen hart zu laufen. Je schneller Sie sich bewegen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie der Verteidigung ausweichen können. Arbeit an Ausdauer. Nehmen Sie Joggen und halten Sie ein Atemmuster aufrecht, um Krämpfe zu vermeiden. Laufstrecken: Ihr Trainer oder ein Teamkollege kann Ihnen jede zeigen. Übe das Fangen auf den Routen.

Als Empfänger fangen Sie viel am Ball, üben Sie also, so viel wie möglich zu fangen. Ein einfaches Fangspiel ist gut, aber versuchen Sie, sich mit einem guten Passanten zu treffen, der Ihnen helfen kann, Routen zu fahren und gute Pässe zu nehmen. Ein guter Passant wird Sie mit dem Ball führen, das heißt, er wird dorthin werfen, wo Sie sein werden, nicht dorthin, wo Sie sind.

Entwickeln Sie "weiche" Hände. Mit anderen Worten, stellen Sie ein "Kissen" für den Ball bereit, wenn er ankommt. Sie möchten nicht, dass der Ball von Ihren Händen abprallt. Schau dir den Ball an, bis er sicher in deinen Händen ist. Die Suche nach einem Gegner, bevor Sie den Ball vollständig besitzen, führt häufig zu einem unvollständigen Pass. Weiter so. Jeden Tag üben.

Wenn Sie nachlassen, verlieren Sie leicht Ihren Wettbewerbsvorteil. Lerne Trickspiele. Diese auch als "Fälschungen" bezeichneten Fälschungen sollen den Gegner täuschen. Breite Empfänger werden manchmal aufgefordert, ein bestimmtes Spiel auszuführen, aber dann plötzlich etwas anderes auszuführen.

Mit anderen Worten, Sie müssen ein guter Schauspieler sein. Sie müssen Spiele machen. Jedes Mal, wenn der Ball zu Ihnen geworfen wird, fangen Sie ihn. Wenn es ein schlechter Wurf ist, tauchen Sie danach. Verwenden Sie Stockbewegungen mit Ihren Routen Ja, nicht hilfreich 8 hilfreich 84.

Sie müssen sich die Spiele anhören, die Ihr Trainer anruft, und Ihr Spielbuch studieren, um Ihre Routen zu kennen. Üben Sie danach einfach immer wieder mit Ihrem QB, um sicherzustellen, dass das von Ihnen ausgeführte Spiel perfekt ist.

Nicht hilfreich 7 hilfreich 58. Breite Empfänger und auch kleine Leute haben tendenziell mehr Geschwindigkeit, mit der Sie die Cornerbacks und Sicherheiten verbrennen können. Nicht hilfreich 6 hilfreich 46. Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Sie erhalten, indem Sie jeden Ball fangen, der Ihnen in den Weg kommt. Nicht hilfreich 10 hilfreich 57. Um eine Abdeckung durch den Menschen als breiter Empfänger zu vermeiden, haben Sie zwei Möglichkeiten. Eine Möglichkeit besteht darin, sehr schnell zu laufen und den Verteidiger zu "verbrennen", der versucht, Sie in 1v1 oder 1v2 zu decken.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass der QB Sie auf einen schnellen Pass schickt, der den Cornerback oder die Sicherheit dazu bringt, zu tief zu laufen, und dass Sie für einen kurzen Pass wie Locken, Haken oder Schrägen offen sind. Nicht hilfreich 11 hilfreich 52. Cornerbacks müssen schnell und agil sein wie breite Empfänger, aber auch intelligent und stark.

Üben Sie das Fangen, die Geschwindigkeit, die Beweglichkeit, das Angreifen und das Lesen von Spielen. Nicht hilfreich 8 hilfreich 33. Wenn Sie schnell sind, sollten Sie auf jeden Fall ein knappes Ende haben. Enge Enden müssen in der Lage sein, als Lineman und Empfänger zu spielen. Sie sind wie ein Lineman gebaut, aber wenn Sie schnell sind und gute Hände haben, können Sie auch andere Aufgaben eines engen Endes erledigen. Nicht hilfreich 9 hilfreich 32. Ein Cooper-Lauf ist gut 10mX10m groß, den Sie ca.

Nicht hilfreich 7 hilfreich 25. Wähle ich meine eigenen Routen aus oder fordert mich jemand auf, eine bestimmte Route zu fahren? Der Coach und der QB werden die Routen entwerfen und auswählen. Sie müssen sie kennen und bereit sein, sie alle auszuführen. Nicht hilfreich 11 hilfreich 34. Ich bin in der Junior High, und ich bin 5'6 "und 110 Pfund.

In welcher Position wäre ich gut? Wenn Sie schnell sind, könnten Sie Wide Receiver spielen, aber ich würde vor der High School anfangen, Gewichte zu heben. Nicht hilfreich 12 hilfreich 31. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. Bereits beantwortet Keine Frage Schlechte Frage Andere. Tipps Lernen Sie den Routenbaum des Nummerierungssystems Ihres Teams für das Aufrufen von Passspielen kennen. Übe mit Spielern, die besser sind als du. Dies ist der schnellste Weg, um sich zu verbessern. Wenn sich der Ball Ihnen nähert, spreizen Sie Ihre Finger, aber halten Sie sie locker.

Der Ball ist nicht sehr schwer: Auf der Anhängerkupplungsroute erwarten Sie den Ball direkt nach dem Umdrehen. Spielen Sie mit Zuversicht und geben Sie nicht nach. Während eines Spiels ist der Kampf zwischen dem Empfänger und dem Verteidiger nicht nur physisch, sondern auch mental. Lassen Sie den Verteidiger über Ihren nächsten Zug raten und lassen Sie ihn im Verlauf des Spiels unsicher.

Verwenden Sie die "Raketenhaltung", wenn Sie sich anstellen:

(с) 2019 fckertube.com