fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man Wolf aus Skyrim verlässt

Wie man Wolf aus Skyrim verlässt

Lykanthropie ist eine Krankheit, die in The Elder Scrolls V auftreten kann: Werwölfe sind Männer und Frauen, die sich einmal am Tag in mächtige, monströse Wölfe verwandeln können. Die Meinungen über Lykanthropie variieren zwischen den Fraktionen in Skyrim: Im Gegenteil, die Silver Hand und die Vigilants of Stendarr sehen darin eine Verletzung der Natur. Seit Dawnguard wurden Werwölfe als zufällig angetroffene Kreaturen in die Wildnis aufgenommen.

Das Aussehen des Werwolfs in Skyrim ist das eines großen wolfsähnlichen humanoiden Wesens mit messerscharfen Krallen und großen Zähnen. Im Gegensatz zum eher wolfsgesichtigen Aussehen der Bloodmoon-Werwölfe haben die Werwölfe von Skyrim monströse Gesichter und muskulöse Körperbau. Männer sind etwas größer als Frauen. Ihre Augen in Wolfsform sind gelb, während in menschlicher Form die Augen eines NPC-Werwolfs silber sind.

Werwölfe in Skyrim haben weniger Fell als die Blutmond-Werwölfe, ihre Arme sind länger und besitzen mehr Kraft. Wenn die Drachengeborenen Lykanthropie bekommen, können sie sich in einen Werwolf verwandeln. Der einzige Weg, um an dieser Krankheit zu erkranken, besteht darin, die Questreihe der Gefährten zu durchlaufen. Der Prozess, durch den das Drachengeborene zum Werwolf wird, wird über das Menü Magie auf der Registerkarte Kräfte aktiviert: Bestienform. Dies ähnelt einer Standardkraft, da sie als Favorit markiert und wie jede andere Kraft, jeder Zauber, jeder Schrei, jede Waffe oder Rüstung eine Schnellwechselnummer zugewiesen werden kann.

Lykanthropie wird als Teil des Blutrituals kontrahiert, das während der Gefährtenquest "Die silberne Hand" stattfindet. Nachdem das Drachengeborene "gefüttert" oder nur gewartet hat, wird der Bildschirm schwarz, dann kehrt das Drachengeborene in seine ursprüngliche Form zurück, ohne Kleidung, und beginnt wird von Aela der Jägerin befragt. Dies ist vorübergehend und das Drachengeborene zieht keine Lykanthropie an. Wenn das Drachengeborene in der Morgenröte von Lykanthropie geheilt wird oder ein Vampirlord wird, können sie mit Aela sprechen und sie können sie wieder zu einem Werwolf machen und aufheben Vampirismus.

Um wieder ein Vampir-Lord zu werden, müssen sie Serana oder Harkon fragen, ob sie auf der Seite der Vampire stehen. Wenn sie auf der Seite der Dämmerungswache stehen, müssen die Drachengeborenen ihre Questreihe abschließen.

Spieler können auch zu Redwater Den gehen und mit der Blutfeder interagieren. Blutrausch ist eine Fütterungsmethode, die von Lykanthropen in The Elder Scrolls V verwendet wird: Spielergesteuerte Werwölfe konsumieren das Fleisch von Leichen, um die Dauer ihrer lykanthropischen Form zu verlängern. Jede Leiche verlängert die Transformation um weitere 30 Sekunden und stellt gleichzeitig die Gesundheit wieder her.

Wenn Sie nicht die eine oder andere Minute warten möchten, warten Sie einfach ein paar Stunden. Die Drachengeborenen können sich jederzeit selbst heilen, indem sie einen Glenmoril-Hexenkopf zurück zu Ysgramors Grab bringen, die Flamme des Vorboten aktivieren und ihren Bestiengeist besiegen. Sobald die Lykanthropie auf diese Weise geheilt ist, können die Drachengeborenen weder wieder Lykanthropie bekommen, noch haben sie Zugang zu The Underforge. Am Ende der Companions-Questreihe wird eine strahlende Quest "Reinheit" für diejenigen Companions verfügbar, die sich von der Krankheit befreien möchten.

Für diese Quest besitzen die Drachengeborenen einen Kopf einer Glenmoril-Hexe und bringen ihn und den Gefährten zurück zur Flamme des Vorboten, wobei sie wie bei Kodlak und den Drachengeborenen vorgehen. Wenn das Drachengeborene alle fünf Hexen getötet hat, ist es möglich, den gesamten Kreis zu heilen, mit Ausnahme von Aela, der Jägerin, die nicht geheilt werden möchte. Beachten Sie, dass die Hexen nicht wieder erscheinen. Wenn das Drachengeborene die Ersatzköpfe nicht behalten hat, besteht die einzige Möglichkeit, mit dieser Methode fortzufahren, darin, die Köpfe über die Konsole zum Inventar des Drachengeborenen hinzuzufügen.

Der Befehl hierfür ist Spieler. Wenn das Drachengeborene sich entscheidet, ein Vampirlord zu werden und bereits ein Werwolf ist, wird die Bestienform aus dem Kraftmenü des Drachengeborenen entfernt. Eine andere Möglichkeit, Lykanthropie zu heilen, sind Konsolenbefehle. Öffnen Sie die Konsole und geben Sie Player ein.

Durch die Verwendung des Konsolenbefehlscodes showracemenu zum Ändern der Rasse des Drachengeborenen wird der Vampirismus sofort beseitigt. Dies gilt auch für den Befehl changesex.

Wenn das Drachengeborene ein Werwolf wird, erhalten sie eine neue Kraft, die als Bestienform bekannt ist. Dadurch können sie sich einmal am Tag in einen Werwolf verwandeln. Der Vorgang dauert jedoch einige Sekunden, in denen sie anfällig für Angriffe sind. Einmal verwandelt, bleibt das Drachengeborene für 2 ein Werwolf. Es ist möglich, diese Zeit zu verlängern, indem man sich einer Leiche nähert und sich von ihr ernährt, indem man sie aktiviert, als würde man sie plündern.

Dies stellt 50 Gesundheitspunkte wieder her und gibt zusätzliche 30 Sekunden Zeit als Werwolf. Die Form eines Tieres kann in Situationen, in denen Ausrüstung entfernt wird, wie der Quest "Niemand entkommt der Cidhna-Mine" und anderen Fluchtversuchen im Gefängnis, äußerst nützlich sein. In einigen Szenarien bleibt die Ausrüstung des Drachengeborenen wie Schwerter, z. B.: Drachenbann, nach der Transformation ausgerüstet.

Die Ausrüstung fügt Angriffen jedoch keinen zusätzlichen Schaden zu, aber die Einhandfertigkeit erhöht sich, als ob das Drachengeborene noch in menschlicher Form wäre. In Bestienform tritt eine bemerkenswerte Vergrößerung auf. Dies ist nicht nur ein visueller Effekt. Dies kann dazu führen, dass bestimmte Bereiche oder Dungeons in Bestienform nicht mehr durchquert werden können.

Wenn Sie rückwärts gehen, kann das Drachengeborene unter einem niedrigen Überhang hindurchgehen. In der Special Edition wird die Ausrüstung des Drachengeborenen beim Verlassen der Bestienform automatisch neu ausgerüstet. Als Teil von Dawnguard ist der Werwolf-Bonusbaum enthalten. Indem Sie das Herz einer Leiche als Werwolf verzehren, können Sie Punkte ausschließlich für den Werwolf-Bonusbaum sammeln. Diese Punkte können verwendet werden, um Vorteile freizuschalten, wie z. B. die Erhöhung des Gesamtschadens, der Gesundheit und der Ausdauer in Werwolfform.

Ohne den Vorteil "Wilde Fütterung" können nur humanoide Feinde mit Ausnahme von Untoten gefüttert werden. Für ein schnelles Nivellieren wird daher dringend empfohlen, die Savage Feeding-Vergünstigung so bald wie möglich in Anspruch zu nehmen, um die Anzahl der Leichen zu erhöhen, die möglicherweise gefüttert werden. Auf den Bonusbaum kann nur in Bestienform zugegriffen werden.

Jeder neue Vorteil erfordert ein paar Fütterungen mehr als der letzte. Insgesamt müssen 164 Personen ernährt werden, um den gesamten Baum zu vervollständigen. Dieser Effekt ist dauerhaft, solange sie nicht das Heilmittel für Lykanthropie verwenden. Wenn sich das Drachengeborene in Dawnguard jedoch dafür entscheidet, ein Vampir-Lord zu werden, wird es die Lykanthropie ersetzen, genauso wie die Lykanthropie den Vampirismus ersetzt.

Der Schaden des Drachengeborenen beträgt Basis 20 und steigt allmählich bis Stufe 45 an, wo der Grundschaden 80 beträgt, während das Drachengeborene als Werwolf auch 100 Gesundheit und Ausdauer erhält, ganz zu schweigen von einer viel höheren Sprintgeschwindigkeit, die es ihm ermöglicht, sich viel schneller zu bewegen und genutzt werden zu können für lange Zeiträume. Ausdauer regeneriert sich auch viel schneller und Kraftangriffe werden verstärkt. Die stehenden und sich bewegenden Kraftangriffe stoßen Gegner häufiger zurück, und der sprintende Kraftangriff erhält einen massiven Schadensschub.

Das Drachengeborene hat auch die Chance, einen Gegner zu schlagen, nachdem er ihn niedergeschlagen hat. Im Gegensatz zu traditionellen Werwölfen kann sich das Drachengeborene tagsüber oder nachts nach Belieben verwandeln, indem es die Kraft der Bestienform einsetzt.

Aktionen in Werwolfform zählen nicht für das normale Kopfgeld des Drachengeborenen, es sei denn, jemand sieht die Transformation. In diesem Fall wird im entsprechenden Laderaum ein Kopfgeld von 1.000 Gold hinzugefügt. Dies macht es unglaublich nützlich, wenn Sie viele Missionen der Dunklen Bruderschaft durchführen. Auch während der Verwandlung behandeln Wölfe das Drachengeborene als Verbündeten, sofern es nicht angegriffen wird.

Der Ring of Hircine, der einmal durch die Quest "Ill Met by Moonlight" erhalten wurde, ermöglicht es dem Drachengeborenen, sich unbegrenzt oft am Tag in einen Werwolf zu verwandeln. Wenn du es ausrüstest, erhält das Drachengeborene die Kraft "zusätzliche Transformationen", die nach seiner Verwendung verloren geht. Um die Kraft wiederzugewinnen, muss das Drachengeborene den Ring neu ausrüsten. An diesem Punkt wird die Kraft zurückgegeben.

In The Elder Scrolls V: Dragonborn verkauft Majni, der Anführer des Frostmoon Pack im Frostmoon Crag auf Solstheim, einen Satz von vier Ringen, die die Fähigkeiten eines Werwolfs bei der Umwandlung in Beast Form verbessern. Die Ringe stehen dem Drachengeborenen nur zur Verfügung, wenn es sich um einen Werwolf handelt, andernfalls sind die Mitglieder des Frostmond-Rudels den Besuchern feindlich gesinnt. Der Ring of Instinct bietet einen Effekt, der dem Slow Time-Schrei für 20 Sekunden bei der Umwandlung in Beast Form ähnelt. Der Ring der Jagd ermöglicht die Regeneration der Gesundheit in Bestienform.

Wie bereits im Abschnitt "Andere" erwähnt, ist das Drachengeborene auf eine Änderung pro Tag beschränkt. Wenn Sie die Power Beast Form verwenden, können Sie sich unabhängig von der Tageszeit oder dem Ort, an dem sich das Drachengeborene befindet, verwandeln. Um zur normalen Form zurückzukehren, muss das Drachengeborene warten 2.

Alternativ können Sie 2 oder 3 Spielstunden warten. Die Bestienform ist nützlich im Kampf gegen Riesen. Durch den Sprint-Angriff wird der Riese wie jeder andere Feind niedergeschlagen, und es dauert lange, bis er wieder auf die Beine kommt.

Während dieser Zeit kann das Drachengeborene den Riesen ohne Risiko eines Schadens weiter angreifen. Sobald sich der Riese fast von seiner Staffelung erholt hat, kann das Drachengeborene einfach wiederholen, um ihn wieder niederzuschlagen. Das Drachengeborene muss sich jedoch vor den Haustieren der Riesen, den Mammuts, hüten.

Es wird empfohlen, dass das Drachengeborene sie zuerst tötet. Dies kann auch leicht in Werwolfform erfolgen. Greife einfach zuerst die Mammuts an, wenn sich der Riese nähert, schlage ihn wie oben angegeben nieder und greife das Mammut weiter an. Das Drachengeborene sollte sich ständig auf der Rückseite des Mammuts bewegen, um nicht angegriffen zu werden, da sich das Mammut im Vergleich zum Werwolf eher langsam bewegt. Die Beweglichkeit eines Werwolfs und die langsamen Angriffe des Riesen und der Mammuts geben dem Drachengeborenen ebenfalls einen großen Vorteil.

Das Drachengeborene kann keine Ruheboni erhalten, wenn es Lykanthropie hat. Sie können auch nicht den vorübergehenden Bonus von Lover's Comfort erhalten, den sie normalerweise erhalten, wenn sie im Haus des Drachengeborenen schlafen, wenn sein Ehepartner anwesend ist, während er betroffen ist. Fähigkeitsboni von stehenden Steinen gelten weiterhin normal. Nach der Transformation wird die Kameraansicht automatisch auf die dritte Person verschoben und kann erst nach Ablauf der Transformation wieder geändert werden.

Die Werwolfform ist groß und hat daher Probleme, durch enge Passagen zu passen. In Werwolfform kann das Drachengeborene nicht auf Menüs, Karten oder Gegenstände zugreifen. Dies kann in freier Wildbahn problematisch sein, da das Drachengeborene die Karte nicht sehen kann und leicht verloren gehen kann.

Durch das "Umhüllen" der Krallen der Werwölfe kann der Werwolf eine weniger aggressive Haltung einnehmen und ihnen erlauben, die Kamera zu schwenken. Es ist nicht möglich, während der Verschiebung zu sprechen, es sei denn, ein Teil einer Quest ist erreicht, in dem ein Charakter ein Gespräch mit dem Drachengeborenen beginnt. In diesem Fall ist es möglich, ihnen sogar in Werwolfform zu antworten.

Jeder, der mit der Werwolfform nicht vertraut ist, wird normalerweise fliehen oder versuchen, das Drachengeborene anzugreifen.

(с) 2019 fckertube.com