fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man Kreismagie-Hexerei-Mod aufhebt

Wie man Circle Magic Hexerei Mod annulliert

Einige Riten können einen optionalen gebundenen Wegstein verwenden, um die Auswirkungen des Ritus an den Ort dieses Wegsteins zu senden. Wenn einem kompatiblen Ritus ein Wegstein hinzugefügt wird, darf er die maximale Reichweite des Zirkels, der den Ritus durchführt, nicht überschreiten. Ein Ritus hat eine maximale Reichweite von 50 Blöcken plus zusätzliche 50 Blöcke pro am Ritus beteiligter Zirkelhexe bis zu maximal 350 Blöcken. Lesen Sie im Buch Witchcraft: Circle Magic nach, welche Riten Waystones auf diese Weise unterstützen. Hexer Mod für Minecraft.

Durchsuche diese Seite. Ein magischer Kreis ist ein Kreis oder eine Raumkugel, die von Praktizierenden vieler Zweige der rituellen Magie abgegrenzt wird. Diese enthalten Energie und bilden einen heiligen Raum oder bieten dem Benutzer eine Form des magischen Schutzes oder beides. Der Kreis ist physisch markiert und mit einer speziellen Kreideart in einer Größe gezeichnet, die dem durchzuführenden Ritual entspricht. Brennpunkte prägen die Magie des Rituals, das von einem nahe gelegenen Altar gezogen wird und dabei häufig verbraucht wird.

Rituale sind vielfältig, obwohl sie typischerweise in Riten organisiert sind, die mit einem Aspekt einer der Dimensionen verbunden sind, und die verwendeten Schwerpunkte hängen höchstwahrscheinlich mit dieser Assoziation zusammen.

Der Altar. Die drei Kreisgrößen sind 7x7, 11x11 und 15x15, das Buch Witchcraft: Circle Magic enthält Bilder der notwendigen Muster. Das Bild oben zeigt das 7x7-Muster. Das Bild im Abschnitt Kombinieren von Riten unten zeigt alle drei Kreismuster. Durchführen eines Ritus und des Buches der Riten Alle Riten finden Sie im Buch Hexerei: Kreismagie, das vom Spieler hergestellt werden muss. Sobald ein Ritus aus dem Buch ausgewählt wurde: Der oder die im Buch gezeigten Kreise müssen mit der richtigen Kreide gezeichnet werden.

Die im Ritus aufgeführten Gegenstände müssen innerhalb der Grenzen des Kreises platziert werden. In einem nahe gelegenen Altar muss ausreichend Strom gespeichert sein. Einige tragbare Riten benötigen keinen Strom von einem Altar. Stattdessen werden geladene, abgestimmte Steine ​​verwendet. Ein Ritus kann nur von einem einzigen Altar aus Kraft verbrauchen, der nächstgelegene Altar wird immer bevorzugt.

Altäre müssen sich innerhalb von 14 bis 16 Blöcken des Herzglyphen befinden. Schließlich muss das Herzzeichen aktiviert werden. Klicken Sie einmal mit der rechten Maustaste darauf, um das Ritual zu beginnen, und warten Sie dann. Der Ritus beginnt nun damit, dass die Gegenstände nacheinander verbraucht werden. Ein Arthana wird nicht verbraucht, und ein geladener, abgestimmter Stein verliert seine Ladung, wenn er in einem Ritus verwendet wird.

Sobald der letzte Gegenstand verbraucht ist, wird der Altar bei Bedarf mit Strom versorgt. Schließlich beginnt die Wirkung des Ritus. Zwischen jedem Schritt liegt eine Lücke von etwa einer Sekunde. Grassper-Pflanzen können auch innerhalb eines Kreises platziert werden und alle Gegenstände, die sie halten, können konsumiert werden, anstatt den Gegenstand auf den Boden fallen zu lassen.

Auf diese Weise kann eine Automatisierung von Riten möglich sein. Riten kombinieren. Im Bild rechts können ein vollständig verbesserter Altar und drei Kreise für einen kombinierten Ritus verwendet werden, um eine Barriere zu errichten, einen Dorfbewohner zu transponieren und den Dorfbewohner zu verwenden, um einen Dämon zu beschwören.

Binden eines Kreises an einen Kreistalisman Mit einem Kreistalisman können ein oder mehrere Kreise in den Talisman eingebunden werden, sodass die Kreise leicht transportiert und neu erstellt werden können, wenn der Talisman später verwendet wird. Verwenden Sie den in Hexerei: Kreismagie beschriebenen Bindungsritus mit einem leeren Kreistalisman, um die Kreise an den Talisman zu binden.

Alle Kreise und das Herzzeichen werden in den Talisman verschoben. Wenn der Talisman für einen Block verwendet wird, werden alle enthaltenen Kreise in der Welt platziert, die auf dem Block zentriert ist. Kreismagie kann gestärkt werden, wenn mehr Hexen aus demselben Zirkel an der Durchführung eines Ritus beteiligt sind. Wenn eine Hexe oder ein Hexenmeister ihren Zirkel verwenden möchte, um einen Ritus durchzuführen, müssen sie einen Seherstein verwenden, um das Herzzeichen zu aktivieren, anstatt es nur normal zu aktivieren, wodurch die normale Version des Ritus weiterhin ausgeführt wird.

Sobald das Ritual mit einem Seherstein begonnen wurde, erscheinen die Mitglieder des Zirkels einzeln und das Ritual beginnt normal. Riten mit einem Wirkungsbereich sind größer. Flüche und Gegenflüche beginnen auf einer höheren Ebene.

Es gibt auch einige Riten, die nur von einer Gruppe von Hexen durchgeführt werden können. Diese Riten werden auch umso mächtiger, je größer der Zirkel ist. Einige sind nicht einmal möglich, bevor ein großer Zirkel zusammengesetzt ist. Um einen Zirkel zu bauen, muss eine Hexe oder ein Hexenmeister mit ausreichenden Fähigkeiten und vertrauten Hilfen Hexen auf der Welt finden und sie überreden, sich ihrem Zirkel anzuschließen.

Solche Hexen erfordern oft eine Aufgabe, um erfüllt zu werden. Beachten Sie, dass die wirklich bösen Hexen, die in den Hütten in Sümpfen leben, niemals einem Zirkel beitreten werden, also kümmern Sie sich nicht einmal darum.

Verwenden von Wegsteinen zum Umleiten von Riten Einige Riten können einen optionalen gebundenen Wegstein verwenden, um die Auswirkungen des Ritus an den Ort dieses Wegsteins zu senden. Sammeln von Dämpfen Hexerei: Kräuterkunde Hexerei: Destillation Hexerei: Kreismagie Hexerei: Kreismagie Ein magischer Kreis ist ein Kreis oder eine Raumkugel, die von Praktizierenden vieler Zweige der rituellen Magie abgegrenzt wird, die Energie enthalten und einen heiligen Raum bilden oder die Benutzer mit einer Form von magischem Schutz oder beidem.

Der Altar Ein Altar ist ein Schwerpunkt, um die in der Umgebung vorhandene Magie auf eine einzige nutzbare Quelle zu konzentrieren. Da Hexerei eine Methode ist, um die Kraft der Natur zu nutzen, wird die Platzierung eines Altars an einem Ort mit wenig oder keinen Lebewesen nur sehr wenig Magie bringen, mit der man arbeiten kann. Es gibt einen Grund, warum die meisten Hexenhütten tief in dunklen Wäldern oder Sümpfen gefunden werden! Bestimmte Objekte, die auf einem Altar platziert werden, können die Fokussierungsfähigkeiten eines Altars verbessern und entweder die Menge an Magie verbessern, die er fokussieren kann, oder die Geschwindigkeit, mit der er wieder aufgefüllt wird.

Zeichnen eines Kreises Ein Kreis besteht aus magischen Glyphen, die mit einer speziellen Kreideart gezeichnet wurden. Die Art der verwendeten Kreide beeinflusst die Eigenschaften der Glyphe und damit die Art der Riten, die mit einem bestimmten Kreis durchgeführt werden können. Es ist wichtig zu bedenken, dass ein Kreis immer mit der gleichen Art von Kreide gezeichnet werden muss. Das Aktivieren dieser zentralen Glyphe ist der Beginn eines Ritus. Ein Herzglyphe kann entweder durch Interaktion mit ihm oder durch Geben eines Redstone-Signals aktiviert werden.

Einige komplexere Riten erfordern möglicherweise große Kreise oder in den komplexesten Fällen mehrere ineinander gezeichnete Kreise. Wenn Sie Kreise unterschiedlicher Größe um ein zentrales Herzzeichen zeichnen, gibt es keine Einschränkung hinsichtlich des Glyphentyps, der für jeden vollständigen Kreis verwendet wird. Kombinieren von Riten Wenn mehrere Riten kompatible Kreise mit gleicher Größe und farbigen Kreisen oder unterschiedlicher Größe verwenden, können die Fokusobjekte für mehrere Riten angeordnet werden. Nach Aktivierung des Herzglyphen werden die Riten nacheinander durchgeführt.

Die Reihenfolge, in der die Riten durchgeführt werden, folgt im Allgemeinen der Reihenfolge, in der die Riten im Buch Witchcraft: Circle Magic aufgeführt sind. Die Magie des Covens-Kreises kann gestärkt werden, wenn mehr Hexen desselben Zirkels an der Durchführung eines Ritus beteiligt sind. Riten Alle notwendigen Schritte zur Durchführung der folgenden Riten finden Sie im Buch Hexerei: Kreismagie. Bindungsritus.

Bindet etwas an einen Gegenstand, die Kreise, den Ort usw. Ritus des Ladens. Ritus der glyphischen Transformation. Ändert die Art der Glyphen in einem der Kreise um das Ritual. Ritus der Infusion. Fügt einem Spieler oder Gegenstand eine Infusion hinzu. Beschwörungsritus. Ritus des Schutzes.

Ritus der Inhaftierung. Ritus der Heiligkeit. Ritus der eisigen Expansion. Bewirkt, dass sich eine große Eiskugel mit Luft gefüllt nach außen ausdehnt [benötigt 2 zusätzliche Hexen]. Ritus der zerbrochenen Erde. Bewirkt, dass die Erde reißt und einen Spalt in einer definierten Richtung erzeugt. Ritus der Erdbewegung. Ritus des Zorns der Erde. Ritus des Himmelszorns. Ritus des Bratens.

Ritus der Umsetzung. Ritus der Manifestation. Ermöglicht einem Spieler, sich als Geist zu manifestieren, indem er durch Geisterportale in der Geisterwelt geht.

Ritus des tierischen Rufs. Transponiert Tiere aus einem weiten Bereich auf das Herzzeichen [benötigt 3 zusätzliche Hexen]. Ritus der totalen Sonnenfinsternis.

Ritus der Nekromantie.

(с) 2019 fckertube.com