fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / So benennen Sie Ordner in Office 365 um

So benennen Sie Ordner in Office 365 um

Standardmäßig werden an Sie gesendete Nachrichten in Ihrem Posteingang gespeichert. Sie können Ihre Nachrichten jedoch in einem hierarchischen Ordnersystem organisieren und anpassen, wenn sich Ihre Anforderungen ändern. Sie können mit jedem unterstützten Browser auf Outlook im Web zugreifen.

Möglicherweise werden andere Ordner angezeigt, die von Ihrem Administrator erstellt wurden. Das meiste, was Sie mit einem Ordner tun können, finden Sie im Kontextmenü. Zu den Maßnahmen, die Sie ergreifen können, gehören: Sie können zusätzliche Ordner erstellen, um Ihre Nachrichten nach Ihren Wünschen zu organisieren.

Sie können beispielsweise einen Ordner für ein bestimmtes Projekt oder für alle von einer bestimmten Person gesendeten Nachrichten oder für alle an eine Verteilergruppe gesendeten Nachrichten erstellen, bei der Sie Mitglied sind. Um einen neuen Ordner zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den übergeordneten Ordner, in dem Sie den neuen Ordner erstellen möchten. Wenn Sie möchten, dass ein Ordner der obersten Ebene ein Ordner auf derselben Ebene wie Ihr Posteingang ist, verwenden Sie Ihr Postfach als übergeordneten Ordner.

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie auswählen können, in welchen Ordner der Ordner verschoben werden soll. Klicken Sie auf den Ordner, in den Sie verschieben möchten, und klicken Sie auf Verschieben. Oder klicken Sie auf Abbrechen, um das Fenster zum Verschieben von Ordnern zu schließen, ohne den Ordner zu verschieben. Wenn Sie eine Nachricht löschen, wird sie zuerst in den Ordner "Gelöschte Objekte" verschoben. Sie können Nachrichten entweder dort belassen oder Outlook im Web so einstellen, dass Ihr Ordner "Gelöschte Objekte" beim Abmelden automatisch geleert wird.

Ihr Administrator hat möglicherweise eine Richtlinie zum Leeren von Elementen aus Ihrem Ordner "Gelöschte Elemente" eingerichtet, nachdem diese für eine voreingestellte Anzahl von Tagen vorhanden waren. Beispielsweise kann es eine Richtlinie geben, die alles entfernt, was sich 30 Tage lang in Ihrem Ordner "Gelöschte Objekte" befindet. Wenn Ihr Administrator die Funktion zum Löschen gelöschter Elemente aktiviert hat, können Sie damit Elemente wiederherstellen, die aus Ihrem Ordner "Gelöschte Elemente" gelöscht wurden.

Wie lange Elemente wiederhergestellt werden können, hängt von den Einstellungen ab, die von Ihrem Administrator gesteuert werden. Sie können auch Löschen auswählen, um ein Element dauerhaft zu löschen. Wenn Sie ein Element löschen, können Sie gelöschte Elemente nicht wiederherstellen, um es zurückzugewinnen. Durch das Löschen einer Nachricht wird sie nicht aus Sicherungen entfernt, die vor dem Löschen erstellt wurden.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie so viele Ordner haben, dass es schwierig sein kann, die für Sie wichtigsten Ordner im Auge zu behalten. Um den Überblick über diese Ordner zu behalten, können Sie sie zu Ihren Favoriten hinzufügen. Favoriten werden erst in Ihrer Ordnerliste angezeigt, wenn Sie mindestens einen Ordner zu Favoriten hinzugefügt haben.

Durch Hinzufügen eines Ordners zu Favoriten wird der Ordner nicht verschoben, sondern ein Link zu ihm erstellt. Office 365 Outlook im Web - Arbeiten mit E-Mail-Ordnern.

Gelöschte Elemente wiederherstellen. Ara M. Office 365 Erstellt:

(с) 2019 fckertube.com