fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man Dudelsack-Drohnenschnüre bindet

Wie man Dudelsack-Drohnenschnüre bindet

Dudelsack-Drohnenschnüre sind eines dieser nicht aufregenden, aber wesentlichen Dinge für eine Reihe von Rohren. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie Drohnenkabel richtig binden und wie Sie Ihre eigenen Drohnenkabel herstellen, wenn Sie möchten. Bitte lesen Sie die ganze Seite, bevor Sie mit dem Binden Ihrer Drohnenkabel beginnen. Drohnen werden von zwei großen, langen Schnüren gehalten, die an jedem Ende durch eine Quaste miteinander verbunden sind. Die Drohnenkabel sind an vier Stellen befestigt: Ohne den letzten Knoten der Aufnahme selbst an der Bassdrohne.

Drohnenschnüre bestehen traditionell aus Wolle oder Seide, können aber jetzt auch aus anderen Materialien, einschließlich Polyester, hergestellt werden. Diese Kabel sind in verschiedenen Farben erhältlich. Was zu verwenden. Heutzutage gibt es zwei übliche Mittel, um die Drohnen entlang der Schnüre in Position zu halten.

Zweitens ist durch Kunststoff Kabelbinder. Viele Rohrmarken werden jetzt mit Kabelbindern geliefert, da sie sehr schnell zu installieren sind. Ich persönlich mag das Aussehen von Kabelbindern nicht, wie es für ein altes Instrument unpassend erscheint, aber sie rasten recht gut ein und rutschen selten ab, wenn sie fest installiert sind. Da Kabelbinder und Gewinde in verschiedenen Farben erhältlich sind, würde ich empfehlen, die Kabelfarbe so gut wie möglich anzupassen.

Wenn Sie dunkle Schnüre haben, gehen Sie mit als dunkle oder dunklere Krawatten. Wenn Sie Lichtkabel haben, verwenden Sie diese als leichte oder leichtere Krawatten. Faden ist leicht zu finden. Hanf finden Sie normalerweise entweder in schwarz oder gelb.

Eine andere weniger verbreitete Methode zur Sicherung von Drohnenkabeln sind Gummi-O-Ringe, die in den meisten Baumärkten erhältlich sind. Diese können praktisch nicht installiert werden, wenn Ihre Quasten dauerhaft am Ende Ihrer Kabel befestigt sind. Der Vorteil von O-Ringen ist, dass das Wechseln der Kabel recht einfach wird. Rollen Sie einfach die O-Ringe von den Drohnen weg und ziehen Sie die Kabel ab. Um die Kabel zu entfernen, lösen oder lösen Sie sie. Eine weitere Methode besteht darin, Kabelbinder zu verwenden, wie sie zum Verschließen von Plastiktüten oder zum Sichern von Computerkabeln verwendet werden.

Es gibt ein paar verschiedene Denkrichtungen zum Abstand zwischen den Drohnen. Es gibt diejenigen, die sagen, dass es ungefähr 7 "18 cm zwischen Bass und mittlerem Tenor und 5" 13 cm zwischen mittlerem Tenor und äußerem Tenor sein sollte.

Ein anderer sagt sieben Zoll von Mitte zu Mitte. Einige empfehlen, einfach die Länge einer Dollarnote zu verwenden, um den Abstand zu bestimmen.

Diese Methoden berücksichtigen keine Unterschiede in der Statur des Pfeifers. Eine andere Schule sagt, dass Sie Ihre Hände verwenden sollen, um die Entfernung zu bestimmen, d.h. Wie auch immer Sie die Messungen bestimmen, unter dem Strich sollte es für Sie angenehm sein.

Wenn nicht, ändern Sie es. Siehe "Anpassen" weiter unten. Die Drohnen sitzen zwischen den beiden parallelen Kabeln. Sobald Sie die Kabel auf beiden Seiten des Kabelkanals oben auf der Drohne platziert und auf den mittleren Bassdrohnenbereich ausgerichtet haben, können Sie sie sichern. Ich empfehle Ihnen, mit dem äußeren Tenor zu beginnen. Die Idee mit der Länge der Schnüre ist, dass, während Sie die Rohre am unteren Teil der Bassdrohne an Ihrer Seite halten und den Arm nach unten hängen, die Drohnen so weit gespreizt sind, wie es die Verbindungsschnur zulässt, dass die Quaste nicht am Boden schleift.

Für einen Mann mit durchschnittlicher Größe sollte das Maß von der Tenor-Drohne bis zum Ende der Quaste etwa 14 Zoll betragen. Wenn Sie die Quaste später nach oben bewegen und den Überschuss abschneiden können, haben Sie den Luxus, zu lange Fehler zu machen. Wenn Ihre Quasten dauerhaft an den Enden der Kabel befestigt sind, ist es besser, zu kurz zu gehen.

Eine Möglichkeit zum Binden besteht darin, die Schnüre auf dem äußeren Tenor in einem Winkel von 90 Grad zueinander zu positionieren, wenn Sie von der Oberseite der Drohne nach unten schauen, wobei einer zum mittleren Tenor und einer nach hinten zeigt, 180 Grad zum mittleren Tenor rechts und links, 90 Grad für den mittleren Teil der Bassdrohne in Richtung des mittleren Tenors und des anderen Rückens und für die Oberseite der Bassdrohne, binden Sie sie so eng wie möglich zusammen, vielleicht einen halben Zoll voneinander entfernt, beide hängen in Richtung der Rückseite der Rohre.

Eine andere andere Möglichkeit besteht darin, sie alle in einem Winkel von 180 Grad zueinander zu halten. Dadurch werden die Kabel etwas "kurvenreicher", aber da dies Tradition ist, ist dies völlig akzeptabel. Oder Sie können eine Kombination dieser beiden Optionen ausführen. Was auch immer Sie anspricht. Stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Befestigen der Kabel am Mittelteil der Bassdrohne und dem Befestigen der Kabel am Kanal im Bassdrohnenoberteil genügend Spiel lassen, um das Drohnenoberteil entfernen zu können! Sie möchten nicht, dass es straff ist, und Sie möchten nicht, dass es so locker ist, dass es mehr als 10 cm bis 15 cm herunterfällt.

Für die Installation von Kabelbindern würde ich empfehlen, diese zunächst nur bis zu dem Punkt festzuziehen, an dem sie fest sitzen, aber beweglich sind, damit sie während des Installationsvorgangs neu positioniert werden können.

Wenn Sie sich der Platzierung sicher sind, ziehen Sie sie so fest wie möglich. Befestigen Sie eine fest an einer Seite der Drohne, ziehen Sie die Schnüre fest, schieben Sie die zweite Krawatte so nah wie möglich an die Drohne und ziehen Sie sie dann fest.

Schneiden Sie den überschüssigen Kabelbinder vorsichtig ab und Sie sind fertig. Positionieren Sie die betreffende Drohne, binden Sie eine Seite fest - fädeln Sie den Faden etwa ein Dutzend Mal um die Hälfte des Hanfs und binden Sie ihn dann ab - und drücken Sie die Drohne dann gegen Ihren neuen Knoten. Binden Sie dann einen zweiten Knoten so fest wie möglich es, um die Drohne an Ort und Stelle zu sichern. Wenn Sie einen Faden verwenden, können Sie tatsächlich direkt durch die Schnur nähen. Dadurch wird verhindert, dass der Faden von der Drohne abrutscht und sich löst.

Die Bassdrohne abbinden. Sobald Sie alle Kabel gesichert haben, bleibt ein etwas langes Drohnenkabel an Ihrem Bassdrohnen-Oberteil hängen. Sie werden dies ein wenig abbinden wollen, damit es sich nicht durchsetzt oder Schwung aufbaut und Ihre Drohne hin und her schwingt. Nun, wie man diesen Knoten der Bassdrohne macht. Sie müssen zwei Teile der Schnur bearbeiten, den Teil, der von der Drohnenoberseite mit dem mittleren Drohnenabschnitt A und dem Quastenteil B verbunden ist.

Nehmen Sie die Quastenschnur B und richten Sie sie so aus, dass sie parallel zur anderen Schnur A ist, d.h. Etwa ein Viertel bis ein Drittel des Weges nach unten A, drücken Sie die beiden zusammen und legen Sie die Quastenschnur B um die andere Schnur A. Wenn die Quastenschnur den Schleifenstartpunkt passiert hat, führen Sie die Quaste und die Schnur durch die Schlaufe nach unten in Richtung Tasche, dann ziehen Sie es fest.

Ziemlich einfach. Wenn Sie feststellen, dass der Drohnenabstand nicht ganz richtig ist, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Das erste ist offensichtlich: Das zweite ist nicht so offensichtlich und hat eine kleine visuelle Wirkung. Sie können das Drohnenoberteil entfernen und es wie ein Propeller um das Kabel drehen. Dadurch werden die Kabel verdreht und der Abstand zwischen dieser Drohne und der angrenzenden Drohne verkürzt.

Wenn Sie den mittleren Tenor drehen, verkürzt sich der Abstand zwischen der Bassdrohne und dem äußeren Tenor - es sei denn, Sie haben zuvor einen Teil der Aufnahme in die entgegengesetzte Richtung gedreht!

Wenn Sie feststellen, dass die Schnüre stark verdreht sind und die andere nicht, um die richtigen Abstände zu erhalten, sollten Sie aus Gründen der Ästhetik in Betracht ziehen, das Binden für eine Drohne zu wiederholen. Wenn Sie Ihre Drohnenkabel leicht wechseln müssen oder möchten, ist eine gute Alternative zu Nähen oder Kabelbindern entweder Druckknöpfe oder eine Haken-Ösen-Kombination - oder Sie können die obige O-Ring-Diskussion lesen. Ich werde nur Schnappschüsse besprechen, aber ein Haken- und Ösensystem wird ähnlich sein.

Wechseln Sie erst zu einem Schnappsystem, wenn Sie sich Ihrer Drohnenposition sicher sind. Ich brauche ungefähr 90 Minuten, um einen Satz Drohnenschnüre mit Druckknöpfen zu nähen.

Sie sind vielleicht schneller als ich, aber es ist nichts, was Sie wiederholen möchten, wenn es falsch ist. Normalerweise setze ich mich beim Nähen vor einen Film, damit mir nicht langweilig wird!

Widerstehen Sie der Versuchung, winzige Druckknöpfe zu verwenden, um unauffällig zu sein. Sie werden nicht halten, besonders zwischen dem mittleren Tenor und der Bassdrohne. Verwenden Sie Druckknöpfe mindestens über die gesamte Breite des Kabeldurchmessers. Sie sollten in der Lage sein, Druckknöpfe in mindestens Schwarz und Silber und möglicherweise in anderen Farben zu finden. Wenn Sie ganz besonders sind, können Sie die Druckknöpfe mit einer dünnen Schicht Emailfarbe, Fingernagellack oder einem Emailfarbenstift ausmalen, der häufig in Kunstfachgeschäften erhältlich ist.

Sie benötigen nur Druckknöpfe an einer Seite jeder Kabelrille, da durch Lösen eines Druckknopfpaares die Kabel von dieser Drohne entfernt werden können. Die Druckknöpfe sollten an der Innenseite des äußeren Tenors, der Bassdrohnenseite des mittleren Tenors, der mittleren Tenorseite des unteren Bassdrohnenabschnitts und schließlich der Quastenseite der Kabel für den oberen Abschnitt der Bassdrohne angebracht werden .

Zu locker und die Kabel können aus ihrer Nut rutschen. Zu eng und die Druckknöpfe öffnen sich unerwartet. Anschließend können Sie Ihren fertigen Kabelsatz als Referenz für die Platzierung von Druckknöpfen an anderen Kabelsätzen verwenden. Sie sollten in weniger als einer Minute in der Lage sein, einen Satz Schnappdrohnenkabel zu entfernen und durch einen anderen zu ersetzen.

Ich habe es geplant. Es ist sehr schnell. Dieses Foto zeigt Drohnenkabel, die nicht eingerastet und aus der Rille der Oberseite der Bassdrohne entfernt wurden. Im Gegensatz zu einer Taschenhülle, die genäht werden muss, ist es recht einfach, eigene Drohnenschnüre herzustellen. Ich habe festgestellt, dass die Herstellung eigener Drohnenkabel nicht viel Geld spart. Die Materialien kosten mehr oder weniger die gleichen Kosten wie beim Kauf eines fertigen Kabelsatzes, aber Sie können die Kabel in Bezug auf Länge und Art der Quasten anpassen und Farbkombinationen.

Und zur Not können Sie sie sehr schnell herstellen, wenn handelsübliche Ersatzkabel nicht sofort verfügbar sind. Materialien finden. Denken Sie daran, dass es traditionell üblich ist, dass die Quasten dieselbe Farbe wie die Schnur haben. Im Laden gekaufte Quasten sind normalerweise etwas breiter und die baumelnden Zöpfe dicker als vorgefertigte Dudelsackschnüre, aber sie sehen nicht schlecht aus. Sie benötigen 10-12 Fuß 3m-3. Diese werden verdoppelt, um die beiden parallelen Längen zu erhalten. Oder Sie können mehrere 6-7 Fuß 1 bekommen.

Sie benötigen auch die beiden Quasten. Wenn Sie wirklich abenteuerlustig sind, können Sie Ihre eigenen Quasten machen.

(с) 2019 fckertube.com