fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / So zeigen Sie frühere Versionen von Websites an

So zeigen Sie frühere Versionen von Websites an

Das Internet ist ewig - viele sind sich dessen sicher. Dies gilt jedoch keineswegs für einzelne Websites. Warum stürzt Ihre Website ab, sodass alle Ihre Inhalte verloren gehen?

Einige suchen möglicherweise auch nach einem Beitrag, den sie vor einigen Tagen gelesen haben, der jetzt jedoch nicht mehr auffindbar ist. Es gibt also viele mögliche Gründe, warum Sie alte Websites suchen möchten. Aber gelöscht bedeutet für immer weg! Oder doch? Selbst wenn die ursprüngliche Seite gelöscht wurde, gibt es eine Möglichkeit, den Inhalt wiederzufinden, da einige Organisationen Bilder von alten Internetseiten erstellen. Mit Hilfe moderner Technologie sammeln sie kontinuierlich Schnappschüsse und stellen diese dann Internetnutzern kostenlos zur Verfügung.

Das bekannteste Projekt dieser Art ist die Wayback Machine. Dieser Dienst des Internet Archive Project archiviert große Teile des öffentlich zugänglichen World Wide Web - und das seit 1996. Im Folgenden werden wir das Funktionsprinzip der Wayback-Maschine erläutern und zwei Alternativen vorstellen, mit denen Sie auch anzeigen können Websites der Vergangenheit. Mit diesem Kapital gründete er sowohl eine neue Firma als auch eine gemeinnützige Organisation. Das Unternehmen war Alexa-Internet, das er an Amazon verkaufte.

Infolgedessen verfügte er nun über noch mehr finanzielle Mittel, von denen er mehrere Millionen in sein gemeinnütziges Projekt steckte: Im Rahmen dieses Projekts wurde auch die sogenannte Wayback-Maschine entwickelt. Wie der Name schon sagt, entstand das Projekt Internet Archives als Webarchiv. Als Brewster Kahle 1996 das Archiv zum ersten Mal erstellte, verwendete er die Daten aus seinem Alexa-Internetprojekt, bei dem Website-Zugriffe von Domains im Internet gesammelt wurden.

Alexa wird jetzt von Amazon als Marketing-Analysedienst angeboten. Anfänglich wurden beliebte Websites für die Internetarchive priorisiert. Das Internetarchiv hat in seiner zwanzigjährigen Geschichte viel erreicht. Das Website-Archiv hat sich zu einer riesigen virtuellen Bibliothek entwickelt.

Nach eigenen Angaben archivieren. Laut den neuesten Umfragen können Sie über die Wayback-Maschine auf rund 327 Milliarden alte Versionen von Websites zugreifen. Darüber hinaus sammelt das Projekt:. Brewster Kahle ist ein Netzaktivist, der sich nicht nur für ein freies Internet einsetzt, sondern allgemein für frei zugängliches Wissen.

Dieses Gesetz führte zu einer Ausweitung des Urheberrechts in den Staaten. Werke sind ab sofort bis zu 70 Jahre urheberrechtlich geschützt und nicht mehr wie bisher 50 Jahre nach dem Tod eines Autors oder Urhebers. Laut Kahle würden so lange Eigentumsrechte nur den reichsten Unternehmen zugute kommen, während die Werke nicht für die breite Öffentlichkeit nutzbar wären. Im Jahr 2007 erkannte der Bundesstaat Kalifornien das Internetarchiv offiziell als Bibliothek an. Eines der vielen Rechenzentren, in denen Sicherungskopien des Archivs gespeichert sind, befindet sich in der Bibliotheca Alexandria, die 2002 unter der Schirmherrschaft der UNESCO neu eröffnet wurde.

Die Tochter-Website archive-it. Das Internet ändert sich ständig. Durch eine schnellere Datenübertragung entstehen neue Dienste, während andere veraltet und vergessen werden. Neue Informationen ersetzen häufig die alten oder veralteten, insbesondere in Nachrichtenportalen und anderen aktuellen Websites. Je älter Artikel und Webseiten sind, desto unwahrscheinlicher ist es, dass sie sichtbar sind. Trotzdem möchten Benutzer häufig frühere Versionen einer Website anzeigen können. Der Wunsch, eine alte Version einer Website zu finden, kann aus purer Nostalgie entstehen.

Zum Beispiel, wenn Sie sich fragen, was Sie vor langer Zeit in Ihrem Myspace-Profil geschrieben haben. Es gibt jedoch wirtschaftliche oder rechtliche Gründe, um auch alte Versionen von Websites aufzuspüren: Führen Sie eine Website aus und Ihnen fehlt eine Sicherungskopie?

Speichern Sie verlorene Inhalte, indem Sie Screenshots Ihrer alten Homepage über das Archiv finden. Alte Websites finden Sie in nur drei Schritten. Ein Schnappschuss erfasst immer etwas zu einer bestimmten Zeit.

Es beschreibt den aktuellen Status von Systemen oder Objekten - beispielsweise einer Website. Verbindungen zwischen Teilbereichen bleiben bestehen, aber das System ändert seinen Status nicht.

Daher ist es möglich, im Archiv durch alte Webseiten zu navigieren. Wählen Sie einen Tag aus, an dem die alte Webseite in einem Screenshot aufgezeichnet wurde.

Aufzeichnungen existieren nur für die Tage mit einem farbigen Kreis. Klicken Sie direkt auf das Datum, um den Schnappschuss der Seite anzuzeigen. Wenn Sie den Mauszeiger über das Datum halten, werden die verschiedenen Zeitstempel angezeigt (siehe Abbildung unten). Diese zeigen die genauen Zeiten an, zu denen ein Schnappschuss aufgenommen wurde.

Innerhalb der archivierten Website navigieren Sie wie gewohnt über Links zu Unterseiten. Texte können einfach kopiert werden. Wenn Sie auch Layout und Design speichern möchten, sind auch Screenshots möglich.

Der Name Wayback Machine ist von einem amerikanischen Cartoon aus den 60er Jahren inspiriert. Die Zeichen Mr. Die Zusammenfassung zeigt, wie viele Codedateien, Bilder und Flash-Dateien die Crawler gefunden haben. Die Sitemap hingegen zeigt die gesamte Domäne als Kreis an. Ein Kreisabschnitt steht für eine Webseite, auf die Sie mit einem Klick direkt zugreifen können. Betreiben Sie eine Website oder ein Blog oder veröffentlichen Sie Ihre Arbeit über Dritte?

Dann können Sie die Wayback-Maschine verwenden, um Ihre Inhalte zu sichern. Der Wayback-Algorithmus deckt nicht automatisch das gesamte Internet ab. Es gibt mehrere Gründe, warum archivieren.

Wenn Sie also Ihre eigene Website archivieren möchten, müssen Sie sicherstellen, dass die Archiv-Crawler die Domain lesen können. Schauen Sie sich dazu die folgende Anleitung an: Da die Archiv-Crawler häufig keine kleineren Websites kennen, lohnt es sich besonders für kleinere, weniger bekannte Websites, selbst regelmäßige Schnappschüsse zu erstellen. Auf diese Weise können Sie zumindest den Textinhalt der gewünschten Seite finden und speichern. Aber manchmal braucht man mehr als nur einen alten Artikeltext. Manchmal ist das Problem größer. Vielleicht existiert die Seite nicht mehr und das Backup hilft auch nicht.

Vielleicht möchten Sie die gesamte Website herunterladen, um den Quellcode zu bearbeiten oder zu speichern, defekte Links herauszufiltern oder die alte Version Ihrer Website für die SEO-Optimierung zu testen. Dies alles ist mit einem Wayback-Machine-Downloader möglich. Sie sollten Ruby zuerst installieren.

Sie müssen jedoch kein Ruby-Profi sein, um das Programm verwenden zu können. Die Entwickler listen die wichtigsten Codebefehle direkt auf der Downloadseite auf. Geben Sie die gewünschte URL ein und das Programm lädt die entsprechenden Dateien auf Ihren Computer herunter. Es wird automatisch ein Index erstellt. Fortgeschrittene Benutzer können die Einstellungen für Zeitstempel, URL-Filter und Snapshots detaillierter definieren. Der Dienst ist kostenlos, wenn er für Websites mit weniger als 200 Dateien verwendet wird, andernfalls wird er berechnet.

Sie müssen sich registrieren, um Archivarix nutzen zu können. Geben Sie dann einfach die gewünschte Domain ein und definieren Sie mit wenigen Klicks die Optimierungsoptionen und Linkstrukturen.

Geben Sie dann Ihre E-Mail-Adresse ein. Wenn der Download aus dem Archiv der Internetseite abgeschlossen ist, sendet Archivarix eine Zip-Datei an diese Adresse. Als Bibliotheksmitglied, ich jedoch. Wenn Sie die Rechte an etwas besitzen, können Sie es für den öffentlichen, nicht kommerziellen Gebrauch hochladen, wie es die NASA mit einem Großteil ihres Audio- und Videomaterials tut.

Das folgende Video, das von der ISS gedreht wurde, archivierte es beispielsweise als gemeinsames Werk unter der Lizenz von Creative Commons. Das Team des Open Library-Projekts möchte Bücher so umfassend wie möglich kategorisieren.

Außerdem können Benutzer zwei Wochen lang viele Bücher ausleihen, von denen einige von Dritten gehostet werden. In einer separaten Kategorie finden Sie E-Books und Texte aus dem Internetarchiv. Diese können in der Regel kostenlos heruntergeladen werden.

Es ist nicht so teuer. Für die Kosten von 60 Meilen Autobahn können wir einer Generation, die gerade auf dem Bildschirm liest, eine digitale Bibliothek mit 10 Millionen Büchern zur Verfügung stellen. Unsere Aufgabe ist es, die besten Werke der Menschheit in die Reichweite dieser Generation zu bringen.

Brewster Kahle: Sind die Informationen, nach denen Sie suchen, nicht so alt? Dann kann eine einfache Google-Suche helfen: Genau wie die Wayback-Maschine verwendet Google Crawler, um Websites zu scannen und zu indizieren.

Zu diesem Zweck erstellt Google einen Schnappschuss der gesamten Website. Wenn sich dies seit dem letzten Crawl geändert hat, speichert Google den Snapshot der alten Webseitenversion zwischen.

Der neue Schnappschuss dient als aktuelle Vorschau.

(с) 2019 fckertube.com