fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Jin Qian Cao kann mit was kochen

Jin Qian Cao kann mit was kochen

Lysimachia ist ein mehrjähriges, grasartiges Kraut, das aus Europa stammt. Sein Name wird angeblich König Lysimachos von Sizilien zugeschrieben, von dem angenommen wird, dass er die heilenden Eigenschaften des Krauts entdeckt hat.

Neben Europa wächst es jetzt in den südlichen Provinzen Chinas mit großen, spatenförmigen grünen Blättern und gelben Blüten. Die gesamte Pflanze wird im Sommer und Herbst geerntet, gereinigt und anschließend in der Sonne getrocknet. Es kann roh verwendet werden. Lysimachia hat süße und neutrale Eigenschaften und ist mit den Meridianen Leber, Gallenblase, Niere und Blase verbunden. Es enthält eine Vielzahl wichtiger chemischer Inhaltsstoffe, darunter verschiedene Phenole, Flavone, Sterole, Tannine, Choline und ätherische Öle.

In der traditionellen chinesischen Medizin wird es seit Jahrhunderten verwendet. Als pflanzliches Heilmittel hilft Lysimachie bei der Behandlung einer Vielzahl von Harnwegserkrankungen, die von schmerzhaftem Wasserlassen und häufigem Wasserlassen bis hin zu Steinen im Harntrakt reichen. Es wird auch manchmal zur Behandlung von Gelbsucht verwendet und kann äußerlich angewendet werden, um Furunkel und Hautinfektionen zu behandeln. Lysimachia wird häufig mit Lygodium und Capejasmin als Teil einer größeren Kräuterformel eingearbeitet.

Wie viel Lysimachie soll ich nehmen? Die typische Dosis für Lysimachie liegt je nach behandelter Erkrankung zwischen 30 und 60 Gramm. Wenn frische Lysimachie verwendet wird, sollte die Menge der eingenommenen Lysimachie verdoppelt werden. Das Kraut kann in Wasser gekocht und als Abkochung getrunken werden und kann auch als Umschlag oder Salbe auf die Haut aufgetragen werden. Welche Formen der Lysimachie gibt es? Ganze, getrocknete Lysimachien finden Sie auf vielen asiatischen Märkten und in Kräuterläden. Zusätzlich kann Lysimachie in verschiedenen Formen als Pille, Kapsel, Tablette, Abkochung und Salbe erhalten werden.

Was kann passieren, wenn ich zu viel Lysimachie nehme? Gibt es Interaktionen, die ich beachten sollte? Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte ich treffen? Da Lysimachie als eine Art Diuretikum wirkt, kann eine langfristige Anwendung den Kaliumkörper erschöpfen und Schwindel verursachen.

In diesen Fällen wird empfohlen, dass ein Patient zusätzlich zur Lysimachie Kaliumpräparate einnimmt. Es sollte mit Vorsicht bei Patienten mit Durchfall angewendet werden. Patienten, die Antidiuretika einnehmen, sollten vor der Einnahme von Lysimachie oder Kräuterformeln, die Lysimachie enthalten, mit einem Arzt sprechen.

Konsultieren Sie wie immer einen zugelassenen Arzt, bevor Sie Lysimachie oder ein anderes pflanzliches Heilmittel oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Chemische und pharmakologische Fortschritte bei der Untersuchung von Lysimachie. Studien zu chemischen Bestandteilen in Herba von Lysimachia davurica. Zwei neue Triterpenoid-Saponine aus Lysimachia capillipes Hemsl. Yao Xue Xue Bao September 2004; 39 9: Flavonolglykoside aus Lysimachia capillipes. Zhang Z, Zhan Q. Studien zu chemischen Bestandteilen von Lysimachia pentapetala.

Zhong Yao Cai Januar 1999; 22 1: Wofür wird es verwendet? Allgemeine Akupunkturübertragung Qi: Untersuchungsmethoden.

Akupunktur-Techniken, die über den Besitz hinausgehen. Klicken Sie hier, um unangemessene Anzeigen zu melden.

(с) 2019 fckertube.com