fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Quan Howell Fehler Frauen

Quan Howell Fehler Frauen

Das Stück konzentriert sich auf kritische Themen wie Kindesmisshandlung und Vergewaltigung und wie sie durch einen starken Glauben an Gott überwunden werden. Der Soulmusiker Ryan Shaw begann 1998 in diesem Stück aufzutreten. Das Stück wurde 1992 zum ersten Mal in Atlanta aufgeführt. In diesem harten Stück wurde mit Komödie und Drama eine Geschichte von zwei erwachsenen Überlebenden des Kindesmissbrauchs erzählt, die zu den Menschen wurden, von denen ihre missbräuchliche Mutter sagte, dass sie es sein würden. Es ist auch die Geschichte von wie sie die Kraft Gottes mit einer schockierenden Wendung am Ende überwunden haben.

Mary Shirley Marie Graham, die Hauptfigur, heiratete und hatte zwei Kinder, bevor sie selbst erwachsen werden konnte. Emotional und spirituell unverantwortlich suchte sie nach Drogen, um den Druck der Kindererziehung zu lindern. Dieser Drogenmissbrauch manifestiert sich in verbalem, emotionalem und körperlichem Missbrauch gegenüber ihren Kindern. Sie kann die Schönheit ihrer eigenen Kinder nicht sehen und ist drogenabhängig. Sie kann den zerstörerischen Weg, den sie eingeschlagen hat, nicht ändern.

Der Ehemann verschärft eine bereits gestörte Familiensituation und missbraucht auch seine Frau und seine Kinder. Er belästigt seinen älteren Sohn Sam Ryan Shaw, was später im Stück zu einer dramatischen Wendung der Handlung führt.

Fanny Ann Nesby ist eine Mutter, die sich von ihrem Ehemann scheiden lässt, nachdem sie eine berühmte Sängerin geworden ist. In einem mutigen Schritt, um ihre Träume zu verwirklichen, musste sie ihre Tochter Ellen Jamecia Bennett verlassen, um von ihrem Ehemann Joe Tyler Perry aufgezogen zu werden.

Alle Songs, die von Tyler Perry und Elvin D. A Madea Halloween geschrieben und produziert wurden, sind ein amerikanischer Comedy-Horrorfilm aus dem Jahr 2016, der von Tyler Perry gedreht, mitgespielt und co-produziert wurde. Die Idee für den Film entstand aus einem fiktiven Madea-Halloween-Film, der in Chris Rocks Film Top Five von 2014 erwähnt wurde. Eine Fortsetzung mit dem Titel Boo 2! Ein Madea Halloween wurde am 20. Oktober 2017 veröffentlicht. Jonathan und seine Brüder laden Tiffany und ihre Freunde Rain, einen widerstrebenden Aday, zu einer Halloween-Party ein. Tiffanys Vater Brian verbietet ihr die Teilnahme und ist entsetzt über ihren sexuell anregenden Video-Chat mit Jonathan. In dieser Nacht verteilt Tante Bam Süßigkeiten an Süßes oder Saures, obwohl Bam den Kindern Süßigkeiten stiehlt.

Joe verkleidet sich als Clown, um die Frauen zu erschrecken, mit ihrem Freund Hattie als Komplizen. Brian sorgt dafür, dass Madea in seinem Haus bleibt, um Tiffany daran zu hindern, an der Party teilzunehmen, aber Tiffany und Aday erfinden eine Geistergeschichte, die die abergläubischen Erwachsenen dazu bringt, sich in den Schlafzimmern zu verstecken.

Madea merkt schnell, dass die Mädchen auf der Party sind, also stürzt sie ab, wird aber ausgeworfen. Madea schließt die Party, indem sie die Musik ausschaltet.

Aday hört zu, wie die Brüder Rache an ihren Freunden planen. Die Jungs posieren als Geist aus Tiffanys Geschichte. Joe schlägt einen Bruder aus, der als verrückter Clown verkleidet ist. Madea rennt in eine Kirche. Aday enthüllt die Natur von Jonathans Plan.

Madea versucht ihnen einen Streich zu spielen, während Aday sich als Toter ausgibt. Brian konfrontiert Tiffany mit ihrem Ungehorsam und ihrer Respektlosigkeit, dem Erbe der laxen Elternschaft, das Joe an Brian weitergegeben hat. Die älteren Frauen erzwingen das Problem. Die Polizei kommt und verhaftet Tiffany im Zusammenhang mit Adays Verschwinden. Der ältere Rain und Leah werden verhaftet, weil sie Tiffany und Aday zur Party gebracht haben. Die Brüder der Bruderschaft werden verhaftet, als Adays ermordete Leiche in ihrem Haus gefunden wird.

Alle kämpfen in einem Gefängnisbus, bis Aday unverletzt erscheint. Jonathan entschuldigt sich. Brian, ein Bundesanwalt, verrät es. Ein Madea Halloween begann Mitte Januar 2016 in Georgia. Am 4. März 2016 veröffentlichte Lionsgate einen Teaser-Trailer für den Film, am 14. Juli 2016 wurde der offizielle Trailer sowie ein Parodie-Poster von Halloween veröffentlicht. Der Film wurde am 21. Oktober 2016 veröffentlicht und zusammen mit Ouija eröffnet: Der kritische Konsens der Website lautet: "Boo!

Ein Madea Halloween wird Tyler Perrys langjähriges Franchise nicht viele neue Konvertiten gewinnen - aber bei neun Filmen und Zählungen muss es kaum sein. Im Mai 2017 gab Lionsgate bekannt, dass eine Fortsetzung mit dem Titel Boo 2! Ein Madea Halloween wird am 20. Oktober 2017 veröffentlicht. Offizielle Website Boo! Seine genauen Ursprünge sind umstritten, obwohl sie bis in die frühe Eisenzeit und die späte Bronze zurückreichen: In der ältesten biblischen Literatur ist Jahwe ein typischer altöstlicher "göttlicher Krieger", der die himmlische Armee gegen Israels Feinde führt.

Am Ende des babylonischen Exils wurde die Existenz fremder Götter geleugnet, Jahwe als Schöpfer des Kosmos und wahrer Gott der ganzen Welt proklamiert.

Es gibt keine Einigung über die Herkunft Jahwes, sein Name wird nur unter den Israeliten bestätigt, scheint keine vernünftige Etymologie zu haben. Das älteste plausible nachgewiesene Vorkommen Jahwes ist als Ortsname "Land Shasu von Yhw" in einer ägyptischen Inschrift aus der Zeit Amenophis III., Wobei die Shasu Nomaden aus Midian und Edom in Nordarabien sind.

In diesem Fall könnte eine plausible Etymologie für den Namen von der Wurzel HWY stammen, die die Bedeutung "er bläst" ergeben würde, die einer Wettergottheit angemessen ist.

Es gibt beträchtliche, aber nicht universelle Unterstützung für diese Ansicht, aber es wirft die Frage auf, wie er seinen Weg nach Norden gefunden hat; Die akzeptierte kenitische Hypothese besagt, dass Händler Jahwe auf den Karawanenrouten zwischen Ägypten und Kanaan nach Israel brachten.

Die Stärke der kenitischen Hypothese besteht darin, dass sie verschiedene Datenpunkte miteinander verbindet, wie die Abwesenheit Jahwes aus Kanaan, seine Verbindungen zu Edom und Midian in den biblischen Geschichten, die kenitischen oder midianitischen Bindungen von Moses.

Obwohl es plausibel ist, dass die Keniter und andere Jahwe in Israel eingeführt haben, ist es unwahrscheinlich, dass sie dies außerhalb der Grenzen Israels oder unter der Ägide Moses taten, wie es in der Exodus-Geschichte heißt. Israel taucht in den letzten Jahrzehnten des 13. Jahrhunderts v. Chr. Am Ende der Spätbronzezeit auf, als das kanaanitische Stadtstaatensystem endete. Das Milieu, aus dem die israelitische Religion hervorging, war dementsprechend kanaanitisch. El, "die Art, der Barmherzige", "der Schöpfer der Kreaturen", war der Häuptling der kanaanitischen Götter, er, nicht Jahwe, war der ursprüngliche "Gott Israels" - das Wort "Israel" basiert auf dem Namen El Anstelle von Jahwe lebte er in einem Zelt auf einem Berg, von dessen Basis alle Süßwasser der Welt stammten, mit der Göttin Aschera als Gemahlin.

Dieses Paar bildete die oberste Stufe des kanaanitischen Pantheons. Prominent in dieser Gruppe war Baal. Baals Sphäre war das Gewitter mit seinen lebensspendenden Regenfällen, so dass er ein Fruchtbarkeitsgott war, obwohl nicht ganz der Fruchtbarkeitsgott. Unterhalb der siebzig Götter der zweiten Stufe befand sich eine dritte Stufe, die sich aus vergleichsweise kleinen Handwerkern und Händlergottheiten zusammensetzte, mit einer vierten und letzten Stufe von göttlichen Boten und dergleichen. El und seine Söhne bildeten die Versammlung der Götter, von denen jedes Mitglied eine menschliche Nation unter seiner Obhut hatte, eine Textvariante von Deuteronomium 32: Als der Höchste den Nationen ihr Erbe gab, als er die Menschheit trennte, reparierte er die Grenzen der Völker nach der Anzahl der göttlichen Wesen.

Denn Jahwes Anteil ist sein Volk, Jakob sein zugeteiltes Erbe; Die Israeliten verehrten Jahwe zusammen mit einer Vielzahl von kanaanitischen Göttern und Göttinnen, darunter El, Asherah und Baal. Merkmale von Baal, El und Asherah wurden in die Jahwe-Religion aufgenommen, Asherah wurde in den weiblichen Aspekten der Shekinah oder der göttlichen Gegenwart verkörpert, Baals Natur als Sturm- und Wettergott wurde in Jahwes eigene Identifikation mit dem Sturm aufgenommen.

In der nächsten Phase trennte sich die Jahwe-Religion von ihrem kanaanitischen Erbe, indem sie zunächst die Baal-Anbetung im 9. bis 8. bis 6. Jahrhundert ablehnte und den Baal, die Ascherim, die Sonnenanbetung und die Anbetung auf den "Höhen" prophetisch verurteilte. , trainieren. Dies ist der erste weihnachtliche Film des Drehbuchautors; Dies ist der siebzehnte Film von Perry, der siebte in der Madea-Reihe.

Es wurde am 13. Dezember 2013 in den Kinos veröffentlicht. In Atlanta wurde Mabel "Madea" Simmons von ihrer Großnichte Eileen Murphy überredet, einen Job in einem örtlichen Geschäft zu bekommen. Madea wird an ihrem ersten Tag gefeuert und stiehlt ein Kleid und etwas Geld aus der Kasse, als ihr Chef sich weigert, ihr sofort ihren Gehaltsscheck zu geben, bevor sie herausstürmt. Währenddessen ist Eileens Tochter Lacey Williams, Lehrerin an einer kleinen Schule in Alabama, mit einem weißen Mann namens Conner verheiratet. Die Schule hat nicht genug Geld, um ihr jährliches Weihnachtsjubiläum zu finanzieren, was Lacey dazu zwingt, ihren Ex-Freund Oliver zu bitten, die Schule durch sein Geschäft zu finanzieren.

Aufgrund dieser Ereignisse ruft Lacey ihre Mutter an und sagt, dass sie zu Weihnachten nicht nach Hause kommen kann, aber Eileen, entschlossen, ihre Tochter zu sehen, bringt Madea und Oliver mit, um sie zu besuchen. Eileen hofft, dass Lacey und Oliver noch als Paar trainieren können, aber Eileen weiß nicht, dass Lacey mit einem weißen Mann verheiratet ist, nicht das, was Eileen für Lacey wollte. Lacey bittet Madea, sich um ihre Klasse zu kümmern. Conners Eltern und Kim kommen zu Weihnachten zu Conner und Lacey nach Hause. Sie sollen die Ehe geheim halten, da Eileen auch zu Weihnachten bleibt.

Verärgert über diese Tatsachen gibt Tanner, ein Mann, der Conner Ärger macht, dem Bürgermeister ein Ultimatum, Lacey zu feuern, was der Bürgermeister tut. Eileen ist scheinheilig verärgert über die Lügen, die sie gehört hat. Sie stürmt heraus und hofft auf ein Taxi, das sie abholt. Lacey gibt Conner zu, dass Tanner sie veranlasst hat, ihren Job zu verlieren; Als Eileen in die Stadt geht, sieht sie Tanner in seinem umgestürzten Lastwagen, der Feuer gefangen hat und ihm das Leben rettet.

Conner schlägt Tanner, bevor er Eileen auffordert, in seinen Truck zu steigen. Tanner folgt Conner, um sich für alles zu entschuldigen, was er getan hat, und um Eileen dafür zu danken, dass sie ihn gerettet hat. Zum Weihnachtsjubiläum dankt Lacey den Sponsoren und enthüllt Oliver, dass sie mit Conner verheiratet ist. Der Soundtrack für den Film wurde am 25. November von Motown Records in den Läden veröffentlicht. Ein Madea-Weihnachtsfest wurde von Kritikern geplant. Nach einem Zwischenfall in der Schule ihrer Kinder schließen sich alleinerziehende Mütter aus verschiedenen Lebensbereichen zusammen und bilden eine Selbsthilfegruppe, um ihre Probleme zu besprechen und wie sie sie für sie und ihre Kinder verbessern können.

Der Film hat negative Kritiken von Kritikern erhalten. Der kritische Konsens der Site lautet: "Der Single Moms 'Club findet, dass Tyler Perry einige der Fallstricke seiner früheren Arbeit vermeidet, sich aber weiterhin auf hartnäckiges Melodram verlässt, auf Kosten vernünftiger Charaktere oder absorbierender Handlungsstränge.

Am 9. Januar 2014 wurde bekannt gegeben, dass das Oprah Winfrey Network eine auf Film basierende Dramaserie bestellt hat. Die Show wurde am 9. September 2014 uraufgeführt. Es ist der erste Film, der von 34th Street Films produziert wird, einem Abdruck der Tyler Perry Studios, der von Lionsgate Films vertrieben wird. Es ist der erste Film mit R-Rating unter der Regie von Perry. Die Hauptdarstellerin des Films besteht aus zehn afroamerikanischen Frauen, von denen sieben auf den sieben Charakteren des Stücks basieren, die nur durch Farbe bekannt sind.

Wie sein Ausgangsmaterial befasst sich jeder Charakter mit einem anderen persönlichen Konflikt wie Liebe, Vergewaltigung und Abtreibung. Jede Frau wird durch eine Farbe dargestellt: Jo Bradmore steht für Rot, Tangie Adrose für Orange, Yasmine für Gelb, Juanita Sims für Grün, Kelly Watkins für Blau, Nyla Adrose für Lila, Crystal Wallace für Braun und Rose für Rosa. Zusätzlich wurden die Figuren von Alice Adrose, die Weiß repräsentiert, Gilda, die keine Farbe repräsentiert, für den Film gemacht; Der Film beginnt mit den neun Hauptfiguren, die ein Gedicht ihrer inneren Gedanken rezitieren.

Kelly kommt in Tangies Brownstone an, um Crystal über die Sicherheit ihrer Kinder zu informieren. Zu dieser Zeit kommt Juanita, um ihren Geliebten Frank, eine Topfpflanze, zu verlassen und ihm zu sagen, dass sie ihre Affäre abbricht.

Kelly versucht mit Crystal's Kindern darüber zu sprechen, wie sie im Krankenhaus gelandet sind, ist jedoch erfolglos, als Crystal's alkoholischer Freund Beau Willie sie rauswirft. Die neugierige Nachbarin und Apartmentmanagerin von Crystal informiert Kelly über die Situation von Crystal und verrät, dass sie diejenige war, die sie angerufen hat. Währenddessen taucht Tangies Mutter auf, um Tangie um Geld zu bitten, wird aber stattdessen abgewiesen.

Alice geht raus, um Geld zu sammeln, trifft auf Yasmine, die ihr ein wenig Geld gibt. Yasmine rühmt sich den Mädchen in ihrer Tanzklasse damit, dass Bill, ein Mann, den sie in der U-Bahn getroffen hat, trotz ihres anfänglichen Zögerns einem Date zustimmt. Eine von Yasmines Tanzschülern, Nyla, spricht mit den Mädchen über ihre Abschlussnacht und verliert ihre Jungfräulichkeit. Sie beginnt sich zu übergeben. Juanita wartet in Jo's Büro bei einer fiktiven Zeitschriftenfirma.

Crystal kommt zur Arbeit, ist spät dran und teilt Jo mit, dass ihr Termin um 9 Uhr eingetroffen ist, obwohl es 10 Uhr ist. Juanita darf Jo dafür interessieren, etwas Geld an eine gemeinnützige Organisation zu geben, die sich auf die Gesundheitsversorgung von Frauen spezialisiert hat, wird aber grob zurückgewiesen. Kelly ist mit Donald, ihrem Partner, beim Gynäkologen, der Kelly darüber informiert, dass sie keine Kinder bekommen kann, weil sie aufgrund einer unbehandelten sexuell übertragbaren Krankheit Narben in ihren Eileitern hat.

Also rennt Kelly ohne Erklärung davon. Juanita ist im Krankenhaus und gibt Frauen Ratschläge zu Safer Sex, als Frank kommt, um um Vergebung zu bitten, aber Juanita weigert sich, seinen Fortschritten nachzugeben. Tangie, der als Barkeeper arbeitet, findet geschäftlich einen verheirateten Mann und bietet ihm an, ihm eine "gute Zeit" zu zeigen.

In einem Restaurant hinterlässt Jo eine Sprachnachricht auf dem Telefon ihres Mannes und fleht ihn an, sie anzurufen.

(с) 2019 fckertube.com