fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was Wasserstoffperoxid aktiviert, um das Haar aufzuhellen

Was Wasserstoffperoxid aktiviert, um das Haar aufzuhellen

Wasserstoffperoxid ist ein Bestandteil, der in den meisten handelsüblichen Haarfärbemitteln enthalten ist. Beachten Sie jedoch, dass bei jedem Bleichen oder Färben zu Hause die Gefahr besteht, dass Ihr Haar beschädigt wird oder ein unnatürlich aussehendes Ergebnis erzielt wird.

Wenden Sie sich an einen professionellen Friseur, wenn Sie eine dramatische Veränderung planen oder wenn Ihr Haar bereits beschädigt oder verfärbt ist. Warum sollten Sie die Verwendung von Wärmestyling-Werkzeugen vermeiden, bevor Sie Ihr Haar mit Wasserstoffperoxid bleichen? Nicht ganz! Die Verwendung eines Wärmestyling-Tools vor der Verwendung von Wasserstoffperoxid erschwert das Bleichen Ihrer Haare nicht unbedingt. Sie sollten jedoch Wärmestyling-Werkzeuge direkt vor und in den Wochen vor dem Bleichen Ihrer Haare vermeiden.

Versuchen Sie eine andere Antwort ... Wärmestyling-Werkzeuge können Ihr Haar erheblich schädigen, wenn Sie nicht vorsichtig sind, und sie können auch Ihr Haar austrocknen. Wasserstoffperoxid ist eine aggressive Chemikalie, daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie gesundes, konditioniertes Haar haben, das durch die Chemikalie nicht weiter geschädigt wird.

Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage. Nicht genau! Die Verwendung eines Wärmestyling-Werkzeugs trocknet Ihr Haar aus. Dies ist jedoch nicht der Grund, warum Sie die Verwendung dieser Werkzeuge vermeiden sollten. Wenn Ihr Haar leicht nass ist, kann dies den Prozess unterstützen, aber Sie müssen nicht Ihren gesamten Kopf vollständig nass machen. Wähle eine andere Antwort! Wie können Sie vermeiden, eine horizontale Linie in Ihrem Haar zu machen, wenn Sie versuchen, einen Ombre-Look zu erzielen? Sie sollten vermeiden, in der Mitte Ihres Haares zu beginnen. Beginnen Sie stattdessen an den Enden und arbeiten Sie sich nach oben, sodass die Enden leichter als die Mitte sind.

Das Auftragen von Wasserstoffperoxid auf größere Haarpartien trägt nicht dazu bei, dass Ihr Ombre natürlicher und ausgewogener aussieht. Wenn Sie größere Bereiche färben, sehen Sie möglicherweise in der Mitte Ihres Haares abgehackter aus, aber die hellen Teile Ihres Haares verschmelzen immer noch nicht natürlich mit den dunklen Teilen.

Rate nochmal! Beginnen Sie an den Haarspitzen und trainieren Sie an einer anderen Stelle in jedem Abschnitt oder jeder Strähne. Dies verhindert eine horizontale Linie, während dennoch ein Ombre-Look erzeugt wird. Warten Sie zwischen den Behandlungen mindestens eine Woche. Laura Martin, eine lizenzierte Kosmetikerin, rät: Es kann ein oder zwei Monate dauern, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist, da Sie zwischen den Anwendungen eine Woche warten sollten, um eine Beschädigung Ihres Haares zu vermeiden.

Warum sollten Sie Ihre Haare nicht jeden Tag nach dem Bleichen mit Shampoo und Wasser waschen? Während Trockenshampoo ein großartiges Produkt ist, funktioniert es mit gebleichtem Haar nicht unbedingt besser. Verwenden Sie stattdessen an den Tagen, an denen Sie Ihre Haare nicht waschen, Trockenshampoo, um Ihr Haar frisch und gesund zu halten. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden ... Violett getönter Conditioner ist ein ausgezeichnetes Produkt, das Sie zu Ihrer Waschroutine hinzufügen können, aber nicht der Grund, warum Sie es vermeiden sollten, Ihr Haar jeden Tag zu shampoonieren. Stattdessen sollten Sie an den Tagen, an denen Sie Ihr Haar waschen, einen violett getönten Conditioner verwenden, um die Gelbtöne in Ihrem Haar zu kontrollieren.

Tägliches Waschen und Shampoonieren entzieht Ihrem Haar nicht die gebleichte Farbe. Sie sollten jedoch weiterhin versuchen, das tägliche Waschen Ihrer Haare nach der Verwendung von Wasserstoffperoxid zu vermeiden.

Wenn Sie jeden Tag Shampoo verwenden, werden die natürlichen Öle in Ihrem Haar entfernt. Ihr Haar und Ihre Kopfhaut benötigen diese Öle, um Ihre Haare vor Beschädigung und Bruch zu schützen. Waschen Sie Ihr Haar vor dem Bleichen mit Shampoo und Conditioner und lassen Sie es 30 Minuten an der Luft trocknen. Schneiden Sie dann Ihr Haar mit Haarspangen ab, damit es leichter zu bleichen ist. Sobald Ihr Haar geschnitten ist, füllen Sie eine Sprühflasche mit 3 Prozent Wasserstoffperoxid und sprühen Sie jeden Abschnitt einzeln, bis sie vollständig bedeckt sind.

Um den vollen Bleicheffekt zu erzielen, setzen Sie eine Duschhaube auf und warten Sie 30 Minuten, bevor Sie Ihre Haare gründlich waschen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie mit Wasserstoffperoxid Highlights oder einen Ombre-Effekt erzielen! Dieser Artikel wurde von Laura Martin mitverfasst.

Laura Martin ist lizenzierte Kosmetikerin in Georgia. Sie ist seit 2007 Friseurin und seit 2013 Kosmetiklehrerin. Haushaltshaarfärbemittel. 18. April 2019. In diesem Artikel werden 11 Referenzen zitiert, die sich am Ende der Seite befinden. Beginnen Sie mit gesundem Haar. Auch alte Haarfärbemittel können die Ergebnisse beeinflussen. Färben oder verarbeiten Sie Ihre Haare in den Wochen vor dem Bleichen nicht. Das Bleichen Ihrer Haare funktioniert besser und verursacht weniger Schaden, wenn Ihre Haare stark und unverarbeitet sind.

Wenn Ihr Haar beschädigt oder bearbeitet ist, sollten Sie besser in einen Salon gehen. Verwenden Sie ein natürliches Shampoo und einen Conditioner. Vermeiden Sie Produkte, die Sulfate enthalten, die Ihr Haar austrocknen. Vermeiden Sie mit Chemikalien beladene Haarsprays, Gele, Glättungsprodukte und andere Haarprodukte. Wenden Sie keine Hitze auf Ihr Haar mit einem Glätteisen, einem Föhn oder einem anderen Heizgerät an. Sammeln Sie Ihre Vorräte. Um Ihr Haar mit Peroxid zu bleichen, benötigen Sie die folgenden Materialien.

Sammeln Sie sie und stellen Sie sie auf einen Tisch in Ihrer Küche oder Ihrem Badezimmer: Kein Spaß! Eine saubere, leere Sprühflasche. Sie können eine neue in der Drogerie kaufen oder eine alte verwenden. Wenn Sie ein altes verwenden, waschen Sie es gründlich aus. Wenn Sie das Peroxid aufbewahren möchten, bewahren Sie es in einer dunklen Flasche und fern von Licht auf.

Haar Klammern. Wattebällchen. Ein Handtuch. Aluminiumfolie, wenn Sie Highlights machen möchten. Duschhaube, wenn Sie vorhaben, Ihren ganzen Haarschopf zu bleichen. Waschen und pflegen Sie Ihre Haare.

An dem Tag, an dem Sie Ihr Haar bleichen, waschen und wie gewohnt pflegen möchten, stellen Sie sicher, dass die Öle und der Schmutz, die durch natürliche Abnutzung und Stylingprodukte verursacht werden, das Peroxid nicht beeinträchtigen. Wenn Sie Ihr Haar mit Peroxid bleichen, kann es austrocknen, und der Conditioner schützt es während des Vorgangs. Lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen, anstatt es zu föhnen. Klopfen Sie es mit einem Handtuch trocken, damit es nicht tropft, kämmen Sie es vorsichtig aus und lassen Sie es etwa 30 Minuten lang trocknen.

Etwas nasses Haar nimmt das Wasserstoffperoxid besser auf. Teil 1 Quiz Warum sollten Sie die Verwendung von Wärmestyling-Werkzeugen vermeiden, bevor Sie Ihr Haar mit Wasserstoffperoxid bleichen? Die Verwendung von Wärmestyling-Werkzeugen erschwert das Bleichen Ihrer Haare. Wärmestyling-Werkzeuge können Ihr Haar beschädigen. Ihr Haar muss nass sein, um es zu bleichen. Machen Sie einen Strang-Test. Nehmen Sie einen kleinen Abschnitt von der Unterseite Ihres Haares und tragen Sie Peroxid mit einem Wattebausch auf.

Lassen Sie es einige Minuten ruhen und überprüfen Sie es dann. Sie können es auf Wunsch bis zu 30 Minuten einwirken lassen, aber mit kaltem Wasser ausspülen, wenn es die gewünschte Farbe erreicht hat. Achten Sie darauf, wie lange es dauert, bis die gewünschte Farbe erreicht ist, und verwenden Sie diese Zeit, um festzustellen, wie lange das Peroxid auf dem Rest Ihres Haares verbleibt.

Es ist wichtig, einen Strang-Test durchzuführen, da Wasserstoffperoxid zu Haarschäden führen kann. Schneiden Sie Ihre Haare mit Clips. Sobald Ihr Haar einigermaßen trocken ist, schneiden Sie die gewünschten Haarteile mit Krallenclips ab.

Wenn Sie Ihre Haare schneiden, können Sie sicherstellen, dass Sie jede letzte Locke mit Peroxid behandeln. Es dauert länger, sieht aber professioneller aus und bietet gleichmäßigere Highlights.

Lassen Sie die erste Haarpartie, die Sie behandeln möchten, unten. Sie werden im Laufe der Zeit weitere Abschnitte entfernen. Tragen Sie das Peroxid auf die Abschnitte auf, um Glanzlichter zu erhalten. Tragen Sie Peroxid mit einem Wattebausch auf, um natürliche Highlights hervorzuheben.

Gießen Sie etwas Peroxid auf einen Wattebausch. Beginnen Sie an den Wurzeln und streichen Sie mit dem Wattebausch bis zu den Spitzen. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit mehreren Abschnitten Ihres Haares für alle Glanzlichter oder machen Sie nur ein paar Abschnitte in Richtung der Vorderseite Ihres Gesichts, um Glanzlichter für das Gesicht zu rahmen.

Tragen Sie Peroxid auf die untere Hälfte Ihres Haares auf, um einen Ombre-Effekt zu erzielen. Wenn Sie einen Ombre-Look wünschen, tragen Sie das Peroxid in der Nähe der Haarspitzen auf. Verwenden Sie einen Wattebausch, um Peroxid auf die untere Hälfte Ihres Haares rund um Ihren Kopf aufzutragen.

(с) 2019 fckertube.com