fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was hat der Name unter Bedeutung besucht

Was bedeutet Name unter Bedeutung besucht

Wörter, Wörter, Wörter. Sie sind überall. Werbetafeln, Blogs, Bücher, Facebook, Menüs, Filme, Internet, LinkedIn, Magazine, Zeitungen, Verkehrsschilder, Bildschirme, soziale Medien, Smartphones, Fernsehen, Twitter und Websites, um nur einige zu nennen. Worte werden geklopft, geschrien, gesprochen und gesungen. Einige werden geglaubt, gefühlt und vertraut. Einige sind umstritten, bezweifelt und verursachen negative Emotionen.

Bild von Photine. Einige Wörter tanzen, bewegen sich und scrollen über Bildschirme. Einige ändern Farben und Größen. Trinken Sie mich. ISS mich. Fühle mich. Riech mich. Probier mich. Bring mich nach Hause. Du brauchst mich. Haben einige ihre Macht verloren?

Worte können Leben oder Wunde bieten. Sie können führen oder trennen. Wir benutzen Wörter, um Dinge zu benennen. Worte beschreiben Menschen, Orte und Dinge. Verwenden Sie das falsche Wort und die Leute antworten entsprechend ihrer Interpretation dieses Wortes. Wir können mit Worten beschreiben, was wir leben, wie wir arbeiten und wie wir unser Berufsleben verbessern können. Diese Worte müssen von anderen empfangen, beantwortet und bearbeitet werden. Ein Blog braucht einen Leser. Ein Film braucht einen Zuschauer. Ein Sprecher braucht einen Zuhörer.

Wie sollen wir Personen nennen, die sich für die Teilnahme an einer Konferenz angemeldet haben? Schauen Sie sich diese Definitionen an. Die Unterschiede sind subtil, artikulieren jedoch unterschiedliche Reaktionen und Handlungen. Wenn wir wirklich möchten, dass Konferenzen und Veranstaltungen von Menschen, die Informationen konsumieren und passiv Vorträge hören, zu aktivem Engagement und Mitwirkenden wechseln, sollten wir vielleicht ein anderes Wort wählen, um unsere Registranten zu definieren. Ellen von aLearning Blog hat diese Frage hier in diesem Blog und auf eigene Faust mehrmals aufgeworfen.

Als professionelle Pädagogin und ehemalige Verbandsexekutive erklärt sie: Die Lernenden möchten eine Sitzung mit etwas mehr als dem verlassen, mit dem sie angekommen sind: Welches Wort oder welche Wörter sollten wir also verwenden, um diejenigen anzurufen, die an Konferenzen und Veranstaltungen teilnehmen?

Denken Sie, dass die Verwendung des richtigen Wortes Auswirkungen auf das Verhalten hat oder nur eine Frage der Interpretation ist? Am Ende haben wir den Namen des Komitees, das an der Gestaltung des Konferenzprogramms arbeitet, vom Programmkomitee in das Komitee für Lerndesign geändert.

Unsere Absicht ist es, eine Konferenz zu gestalten, bei der es um totales Engagement geht, bei der wir unsere Lernenden in eine Reihe wissensbasierter Sitzungen eintauchen, die Kontext und Lernen mit praktischen Erfahrungen und viel Leerraum kombinieren, um sie in Netzwerkumgebungen aufzunehmen und zu diskutieren. Es ist wahrscheinlich ausgewogen, darüber nachzudenken, wie Menschen lernen, und möglicherweise eine Vielzahl von Erfahrungen zu machen, die dafür verantwortlich sind. In gewisser Weise denke ich, dass wir das Publikum möglicherweise in diese neue Welt führen müssen, aber ich denke, es ist unerlässlich, dass wir bei unseren Konferenzen, Veranstaltungen und Meetings in eine neue Welt des Lernens und der Zusammenarbeit eintreten, um die Erfahrung für zu bereichern alle Beteiligten.

Paul Danke, dass du deine Gedanken hinzugefügt hast. Mit guten Moderatoren können auch passive Zuhörer, die in sozialen Medien lauern, zu aktiven Teilnehmern werden. Wir müssen in sie investieren und ihnen helfen, neue Strategien für den Austausch und die Erleichterung von Erfahrungen zu erlernen.

Ich denke, die vier Wörter machen signifikante Unterschiede. Beim Schreiben meines Buches habe ich darauf geachtet, die ersten drei so zu verwenden, wie Sie es beschreiben. Aber was und wie viel jemand lernt, liegt letztendlich bei ihm. Es ist wichtig, jemandem zu sagen, dass das Ziel einer Sitzung darin besteht, dass er etwas lernt, und es ist entscheidend, die beste Umgebung für dieses Lernen zu schaffen. Ich habe Probleme damit, schriftlich über Besprechungen zu sprechen.

Für eine Teambuilding-Veranstaltung kann die Teilnahme wichtiger sein. Adrian Großartiger Punkt: Was wäre, wenn wir das gleiche Prinzip auf Lernereignisse anwenden und die anwesenden Lernenden anrufen würden, unabhängig davon, ob sie lernen oder nicht? Paul - Stimmen Sie zu, die Verantwortung für das Lernen liegt ebenso beim Teilnehmer wie beim Moderator. Peter Ich verwende die Begriffe Interessent oder potenzieller potenzieller Kundenregistrant. Zerista Pro sagte: Registrant, Teilnehmer, Teilnehmer oder Lernender?: Bi… http: Wie nennen wir Leute, die an einer Konferenz teilnehmen oder […].

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benachrichtigen Sie mich über nachfolgende Kommentare per E-Mail. Benachrichtigen Sie mich über neue Beiträge per E-Mail. Lassen Sie dieses Feld leer. Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden. Klicken Sie hier, um den Newsletter zu abonnieren. Vielen Dank, dass Sie die Fragen aufgeworfen haben. Trackbacks […] Dieser Beitrag wurde auf Twitter von Nancyrubin, Zerista Pro, erwähnt. Hinterlasse eine Antwort Antwort abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Aktuelle Beiträge Education Committee: Nutzung des Team-Lernens auf Konferenzen.

(с) 2019 fckertube.com