fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie riecht Wasserkefir?

Wie riecht Wasserkefir?

Manchmal werden Kefirkörner schlecht. Sie können schleimig werden oder der Wasserkefir wird dick und sirupartig, die Körner entwickeln einen weißen Film oder sie beginnen schlecht zu riechen. Wirf deine Körner noch nicht weg! Sie können sie oft mit ein wenig Fehlerbehebung und etwas TLC wieder gesund machen. Wenn einer der oben genannten Punkte vorhanden ist und Ihr Kefir schlecht oder irgendwie nicht in Ordnung zu sein scheint, beheben Sie das Problem, spülen Sie Ihre Körner vorsichtig in frischem, kaltem Wasser ab und versuchen Sie, eine frische Charge Wasserkefir herzustellen.

Wenn das Problem nach einigen Tagen weiterhin besteht, müssen Sie weitere Maßnahmen ergreifen. Getreide kann im Winter träger sein. Versuchen Sie, Ihre Kultur in einen Innenschrank zu stellen. Schränke entlang einer Außenwand können ziemlich kühl sein und eine langsamere Gärung und ein langsameres Wachstum Ihrer Wasserkefirkörner verursachen. Wenn Sie in Ihrer Kultur kleine Luftblasen sehen und diese leicht nach Hefe oder Bier riechen, haben Sie etwas Geduld.

Dies sind gute Anzeichen dafür, dass Ihre Rehabilitation funktioniert. Ich liebe mein Wasser Kefir! Es riecht gut und ich spüle alles dreimal aus, damit ich weiß, dass es keine Waschmittelverunreinigung ist. Aber ich frage mich, warum es plötzlich damit angefangen hat?

Sind es die höheren Sommertemperaturen im Vergleich zu den hier in England üblichen kühleren Temperaturen? Außerdem habe ich das starke Gefühl, sofort betrunken zu sein, nachdem ein Glas Kefir immer die gleiche Reaktion mit Kombucha hat. Ich hatte viele Jahre ausgezeichnete Ernährung, einschließlich vorbiotischer Lebensmittel, und es war 2. Ich nehme an, dass dies eine Herx-Reaktion ist, aber wie lange dauert es, um die schlechten Bakterien und den Herx loszuwerden, um aufzuhören? Ich trinke seit über einem Jahr täglich Wasserkefir.

Hallo Marianne, ich bin nicht davon überzeugt, dass das Gefühl der Euphorie eine Herx-Reaktion ist. Denken Sie daran, dass die Bakterien weiter wachsen, auch wenn einige absterben. Denken Sie daran, viel rohes und gekochtes Gemüse zu essen, um die Etablierung der guten Bakterien zu fördern! Das Schäumen klingt für mich so, als würde die Hefe schneller wachsen - ja, es könnte sein, dass der Fleck, den Sie haben, zu heiß ist. Gibt es irgendwo, wo man es hineinstellen kann, wo es noch Raumtemperatur hat, aber kühler ist?

Kefir Krankenschwester. Ich habe gerade mit Wasser und Milchkefir angefangen. Ist es in Ordnung, während der Gärung nebeneinander zu stellen? Darf ich wissen, kann ich die gleiche Ausrüstung verwenden i. Hallo Winnie, du kannst die gleiche Ausrüstung benutzen, wenn du dich dazwischen gut waschst. Ich würde sie jedoch nicht nebeneinander stellen. Ich mache seit zwei Jahren Wasser und Milchkefir.

Meine Milchkefirkörner wachsen wie Gangbuster. Mein Wasserkefir hatte überhaupt nicht zugenommen, und der letzte Monat ist sirupartig. Ich spülte die Körner aus und kühlte sie zweimal pro Woche. Habe die ganze Zeit Bio-Rohrzucker verwendet, also auf Weißzucker und Melasse umgestellt. Immer noch sirupartig. Was versuche ich als nächstes? Befolgen Sie die Schritte, um sich auszuruhen und Ihre Körner zu rehabilitieren. Stellen Sie sicher, dass Sie nichts mit Konservierungsmitteln oder Chlor verwenden.

Ich habe meine Wasserkefirkörner und fermentiere sie weiter. Ich mache das richtige Verfahren. Ich trinke jetzt keinen Kefir. Ich möchte wissen, was daran falsch ist. Hallo, unser Wasserkefir hat oben einen dicken Scoby entwickelt… Er befindet sich in der Nähe unserer Kombucha. Nach dem Lesen über Kreuzkontamination könnte dies der Fall sein. Seit unseren ursprünglich gekauften Körnern sind nur noch sehr wenige Körner übrig. Jedes Mal, wenn wir unsere neue Charge herstellen, schwimmt der Scoby nach unten und steigt dann nach oben.

Es ist nicht schimmelig und riecht gut. Weißt du was passiert? Sollen wir weiterhin verwenden? Wir haben die Originalkörner vor ca. 5 Wochen gekauft. Sollten wir neue Körner kaufen und diese wegwerfen? Gibt es ein Gesundheitsrisiko? Vielen Dank!! Hallo Suzie, es hört sich wirklich so an, als hättest du eine Kreuzkontamination mit dem Kombucha.

Wenn es gut schmeckt, besteht für Sie kein Gesundheitsrisiko. Die Wasserkefirkörner werden weiter schwächer - sie werden aus dem Gleichgewicht geraten und Sie werden einige Dinge bemerken, wie eine Verdickung der Flüssigkeit oder einen schlechten Geschmack. Möglicherweise gibt es noch ein Zeitfenster, um sie zu speichern. Lass sie ruhen. In der Zwischenzeit alle verwendeten Gläser sterilisieren.

Nehmen Sie nach 3 Tagen die Körner aus dem Kühlschrank und führen Sie Ihre übliche Kefir-Routine durch. Wechseln Sie das Zuckerwasser und das sterile Glas nur 3 Tage lang täglich, unabhängig davon, ob sie trinkbaren Kefir brauen oder nicht.

Nach dem 3. Tag sind Sie nun in dieser Woche, wechseln Sie noch einmal Zuckerwasser und Sterilglas und lassen Sie 24 Stunden ODER früher zu, wenn Sie trinkbaren Kefir haben. Wenn ich Kefir und Kombucha in derselben Küche brauen lasse, werden sie in zwei entfernte Arbeitsplatten getrennt, immer abgedeckt und Gläser und Utensilien sterilisiert. Wenn nur noch sehr wenige Körner übrig sind, wie Sie sagen, verschwinden die Körner schließlich, wenn die Kombucha-Scoby-Bakterien den Kampf gewinnen, es sei denn, diese Rehabilitation funktioniert.

Ich bin kürzlich in ein Gebiet mit Brunnenwasser gezogen und hatte zuvor gelesen, dass viele Menschen mit ihrem Wasserkefir auf Brunnenwasser großen Erfolg haben. Ich war also gespannt darauf, loszulegen! Meine Körner waren im Kühlschrank gewesen, also brachte ich sie heraus und ließ sie zu Raumtemperatur werden, bevor ich mit der ersten Gärung begann.

Nach 3 Tagen zeigte der Geruch und Geschmack des Wassers an, dass es für das 2F bereit war, aber als ich es heraussieben wollte, war die Flüssigkeit etwas dicker.

Nach dem Lesen scheint dies zu bedeuten, dass mein Wasser zu reich an Mineralien ist - es gibt keinen Geruch, keinen Geschmack oder keine Farbe im Wasser, um dies anzuzeigen -, also muss ich es wahrscheinlich in Flaschen Wasser bringen und es vielleicht halb und halb mischen? In der Zwischenzeit… frage ich mich, ob die abgesaugte Flüssigkeit sicher konsumiert werden kann? Bedeutet mineralreich nicht gut für eine 2. Gärung? Herzlichst - Megan. Wahrscheinlicher ist es einfach, dass Ihre Körner nach dem Verlassen des Kühlschranks und einer neuen Wasserquelle angepasst werden müssen.

SO - zuerst müssen Sie den Körnern noch ein paar Zyklen geben und sie sollten wieder normal werden. Zweitens - die Flüssigkeit - solange sie normal riecht, ist sie wahrscheinlich in Ordnung zu trinken - aber ich persönlich würde sie aus Sicherheitsgründen wegwerfen. Vielen Dank für Ihre Fragen. Bitte kommen Sie in ein oder zwei Wochen zurück und lassen Sie uns wissen, wie Sie es gemacht haben. Hallo Helen Diabetiker könnten vom Trinken von Kefirwasser profitieren, aber es enthält Zucker. Behalten Sie also Ihren Zucker im Auge und passen Sie ihn entsprechend an.

Wenn ich Diabetiker wäre, würde ich nach dem Essen etwas trinken, um die Zuckeraufnahme zu verlangsamen und sie am Tag zu verteilen. Es gibt jedoch Studien, die zeigen, dass Kefir hilft, den Blutzucker guter Bakterien zu regulieren! Ich lasse die Körner zu lange in einem Glas sitzen, ohne die Milch zu wechseln. Ich nahm eine blaue schimmelige Haut von oben ab und spülte die Körner mit Wasser ab, was ich normalerweise nie mache. Ich habe jetzt seit ein paar Tagen die Körner eingeweicht und die Milch täglich gewechselt. Werden meine Körner wieder lebendig oder hat diese schimmelige Haut die Körner beeinflusst, so dass ich sie jetzt wegwerfen muss?

Danke für Ihre Hilfe. Hallo Vivian Danke für deine E-Mail. Sie überleben oft Schimmel! Wir machten unseren Milchkefir und Wasserkefir und stellten sie auf dieselbe Theke. Der Milchkefir schien in Ordnung zu sein, der Wasserkefir hatte einen weißen Film darauf und der fertige Kefir bekam einen schleimigen Film darauf. Wir haben den Körnern eine Pause gegeben, aber sie sind immer noch ein bisschen weiß. Wir haben keine Melasse verwendet, also dachten wir, dass das Weiß möglicherweise dadurch verursacht wurde.

Zwei Fragen, sollten wir es noch einmal mit denselben Körnern versuchen oder neue bestellen? Können wir Wasserkefir ohne Melasse herstellen? Jede Hilfe, die Sie geben können, wäre großartig! Hallo Denise Mangel an Melasse erzeugt keinen weißen Film, es ergibt einfach ein blasseres Kefirkorn.

Der weiße Film zeigt eine kranke Kultur an. Trennen Sie zuerst die Kulturen. Durch einen Fuß oder so getrennt, sollte es in Ordnung sein, solange sie richtig bedeckt sind. Dann abseihen und mehrmals ausführen. Gehen Sie nun zurück zum Rezept und folgen Sie ihm Wort für Wort. Ich habe noch keinen Kefirfehler gesehen, der nicht auf einen Rezeptfehler zurückzuführen ist.

(с) 2019 fckertube.com