fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was bedeutet Windows 7 Starter Pack?

Was bedeutet Windows 7 Starter Pack?

Die meisten Menschen wissen, dass Windows 7 drei Haupteditionen Home Premium, Professional und Ultimate zur Auswahl hat. Aber wussten Sie, dass es eine vierte Ausgabe gibt, die als Windows 7 Starter bekannt ist? Das Wichtigste ist, dass die Windows 7 Starter Edition ausschließlich für Netbook-Computer verwendet wird. Sie können es auf einem Standard-PC nicht bekommen und möchten es in den meisten Fällen auch nicht. Es wird derzeit als Upgrade für eine Reihe von Netbooks angeboten, darunter das Dell Inspiron Mini 10v und das HP Mini 110.

Windows 7 Starter ist eine deutlich reduzierte Version von Windows 7. Hier ist ein Teil dessen, was fehlt, dank eines Microsoft-Blogpostings: Eine Funktion, die am meisten vermisst wird, ist die Möglichkeit, das Aussehen Ihres Desktops zu ändern. Gefällt dir der Hintergrund nicht? Entschuldigung, Charlie; du musst mit leben. Beachten Sie, dass Sie auch keine DVDs ansehen können. Wenn Sie jedoch ohne diese Funktionen leben können und die Stabilität und starke Leistung von Windows 7 wünschen, ist dies eine erwägenswerte Option.

Denken Sie auch daran, dieses Netbook auf eine reguläre Version von Windows 7 zu aktualisieren. Eine Sache, auf die der Microsoft-Blogger bereits hingewiesen hat, ist die Möglichkeit, eine Nicht-Starter-Version von Windows 7 auf einem Netbook auszuführen. Das ist eine gute Wahl, wenn Sie das Geld für ein Upgrade haben. Überprüfen Sie jedoch zunächst die Systemspezifikationen des Netbooks und vergleichen Sie sie mit den Systemanforderungen von Windows 7. Wenn Sie es ausführen können, empfehlen wir ein Upgrade, da Windows 7 eine enorme Verbesserung gegenüber Windows XP darstellt.

Ein wichtiges Missverständnis, das einige über Windows 7 Starter haben, ist, dass Sie nicht mehr als drei Programme gleichzeitig öffnen können. Dies war damals der Fall, als Windows 7 Starter noch in der Entwicklung war, aber diese Einschränkung wurde aufgehoben.

Sie können so viele offene Programme haben, wie Sie möchten, und Ihr RAM kann damit umgehen. Windows 7 ist sehr begrenzt, daran besteht kein Zweifel. Aber für die Hauptanwendungen eines Netbooks, bei dem es normalerweise darum geht, im Internet zu surfen, E-Mails zu lesen und dergleichen, wird es den Job gut machen. Wir würden empfehlen, das zusätzliche Geld dafür auszugeben. Wenn Sie mehr von Ihrem Betriebssystem benötigen, aktualisieren Sie auf eine reguläre Version von Windows 7 oder wechseln Sie zu einem Nicht-Netbook-Laptop.

Sie sind sehr preisgünstig und bieten eine geringe Größe und mehr Geld als je zuvor. Pin-E-Mail teilen. Tech Writer, spezialisiert auf Microsoft-Produkte mit über 25 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet, der Tausende von Artikeln zu Themen wie Windows-Grundlagen, Cloud Computing und Entwicklung mobiler Apps verfasst hat. Mit freundlicher Genehmigung eines Microsoft-Blogpostings fehlt Folgendes: Aero Glass, dh Sie können nur "Windows Basic" oder andere undurchsichtige Themen verwenden.

Dies bedeutet auch, dass Sie keine Taskleistenvorschau oder Aero Peek erhalten. Personalisierungsfunktionen zum Ändern von Desktop-Hintergründen, Fensterfarben oder Soundschemata. Die Möglichkeit, zwischen Benutzern zu wechseln, ohne sich abmelden zu müssen. Unterstützung für mehrere Monitore. DVD-Wiedergabe. Windows Media Center zum Ansehen von aufgezeichnetem Fernsehen oder anderen Medien. Remote Media Streaming zum Streamen Ihrer Musik, Videos und TV-Aufnahmen von Ihrem Heimcomputer.

Domain-Support für Geschäftskunden. Weiterlesen.

(с) 2019 fckertube.com