fckertube.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist Sackgasse Resonanz

Was ist Sackgasse Resonanz

Zur Navigation springen. Resonanz ist die Qualität der Stimme, die sich aus Schallschwingungen in Hals, Mund und Nase ergibt. Während der normalen Sprache bewegen sich das Velum des weichen Gaumens und die Rachenmuskeln des Rachens, um den Muskel des weichen Gaumens bei den meisten Geräuschen im Mund zu schließen.

Dieser Verschluss verhindert, dass Luft durch die Nase entweicht. Wenn Luft durch die Nase entweicht, kann die Stimme nasal klingen. Kinder mit kraniofazialen Störungen, insbesondere Gaumenspalten, haben häufig Probleme mit der Qualität ihrer Stimme. Diese Art von Störung kann auftreten, wenn der weiche Gaumen und der Hals nicht richtig funktionieren, um die Übertragung von Schall in die Nasenhöhle zu verhindern.

Eine Blockade, die die Schallübertragung in die Nasenhöhle für die Nasensprachgeräusche m, n und ng verhindert. Eine Bewertung der Sprachpathologie umfasst eine Beurteilung, um zu entscheiden, ob die Resonanz Ihres Kindes normal ist.

Google Tag Manager. Resonanzstörungen. Zu den Ursachen gehören: Körperliche Struktur von Hals, Mund oder Nase, z. B. kurzer weicher Gaumen Bewegung des Halses, des Mundes oder der Nase, unzureichende Bewegung des weichen Gaumens Unzureichendes Lernen: Gedämpfte Sprache Hohe Stimme, die nicht verstanden werden kann Nasengeräusch schwer verständliche Stimme Zu den Typen gehören: Die Stimme ist hoch und kann schwer zu verstehen sein.

Dies passiert, wenn beim Sprechen zu viel Ton aus der Nase kommt. Sie können diese Störung besonders bei Vokalen und stimmhaften Konsonanten feststellen. Dies sind Konsonanten, bei denen die Stimmbänder vibrieren und Sie die Vibration in Ihrem Hals spüren können. Tritt auf, wenn die Qualität der Stimmschwingungen in der Nase abnimmt. Dies geschieht häufig aufgrund einer Blockade wie vergrößerter Adenoide oder einer Verstopfung der Nase.

Cul-de-Sac-Resonanz: Tritt auf, wenn Geräusche im Hals eingeschlossen sind, was zu einer gedämpften Sprache führt. Vergrößerte Mandeln können eine Sackgassenresonanz verursachen. Gemischte Resonanz: Tritt auf, wenn eine Kombination aus einem unsachgemäßen Schließen des weichen Gaumenmuskels und einer Blockade der Nasenluftwege vorliegt.

Nasenluftemission: Tritt auf, wenn bei einem Konsonantengeräusch eine unangemessene Luftabgabe durch die Nase erfolgt. Nasenluftemissionen sind manchmal zu hören und manchmal nicht. Fehlanpassungskompensationsfehler: Einzigartige Sprachfehler, die häufig bei kleinen Kindern auftreten, bei denen sich der weiche Gaumenmuskel beim Sprechen nicht richtig schließt, was als velopharyngeale Insuffizienz bezeichnet wird.

Diese Fehler entstehen, weil das Kind Probleme mit der korrekten Aussprache von Konsonanten hat. Diese Fehler erfordern eine Sprachtherapie.

Zu den Tests können gehören: Computergestützte Tests wie Druckflusstests und Nasometrie Diese Tests bewerten die Qualität der Stimme, die sich aus Schallschwingungen, Luftstrom und Luftdruck ergibt. Video-Röntgen-Videofluoroskopie Ihr Kind wird gefilmt, während Wörter und Sätze wiederholt werden. Auf diese Weise kann der Sprachpathologe sehen, wie der weiche Gaumen und der Hals während des Sprechens funktionieren.

Nasoendoskopie Ein Schlauch mit einer Kamera wird durch die Nase eingeführt, während Ihr Kind Wörter und Sätze wiederholt.

(с) 2019 fckertube.com